Welche Shorts passt zu mir? 7 Shorts-Arten für jeden Typ!

Zeigt her eure Beine! In der warmen Saison ist wieder viel Beinfreiheit gefragt. Wenn die Temperaturen steigen, ist die Shorts häufig meine erste Wahl. Denn sie ist praktischer als ein Rock und vielseitiger als ein Kleid. Aber bei der großen Auswahl ist es kein Wunder, wenn Du Dich fragst: Welche Shorts passt zu mir?

Berumuda, Chino oder doch lieber Paperbag: Jede Shorts-Art hat ihre Vor- und Nachteile. Finde hier heraus, welche am besten zu Dir passt und wie Du sie bestens in Szene setzt!

1. Paperbag Shorts: Figurschmeichler


Die sogenannte Paperbag Shorts wurde nach ihrer gerafften Optik benannt, die an eine zusammengeschnürte Papiertüte erinnert. Über der Taillenschnürung steht bei der Shorts typischerweise etwas Stoff ab.

Wie ist das wahre Alter Deiner Haut? 

Hast Du noch die Haut einer 20-Jährigen, oder ist Deine Haut sogar schon älter als Du selber?

Wie das wahre Alter Deiner Haut ist, verrät Dir unser kostenloser Haut-Test!

Ein wunderbarer Style, der Dir sofort eine Wespentaille zaubert, längere Beine schummelt und Dich sofort femininer aussehen lässt. Bist Du allerdings eher ein Apfeltyp, könnte diese Art der Shorts eher ungeeignet für Dich sein.

Tipp zum Nachshoppen: Wie wäre es mit dieser gestreiften Shorts von Yas?

2. Bermuda Shorts: Klassisch und stilvoll


Die Bermuda Shorts bereichert die Modewelt nun schon seit dem Anfang des 20. Jahrhunderts. Früher noch von der britischen Marine als Uniform getragen, sichten wir sie heute vor allem bei stilbewussten Fashionistas. Ein klassischer Look, den Du mit aufregenden Schuhen und Accessoires leicht aufpeppen kannst.

Als kleine Frau solltest Du aber unbedingt darauf achten, dass der Saum nicht haargenau auf dem Knie liegt, sonst wirkst Du kleiner! Eine Bermuda Shorts hat die perfekte Länge, wenn sie eine Handbreit über dem Knie endet.

Diese hochwertige Bermuda Shorts von Bogner trägst Du durch die neutrale Farbe zu jedem erdenklichen Anlass.

3. Jeans Shorts: Lässiger Retroflair


Welche Shorts passt zu mir? Egal wie alt Du bist oder welchen Stil Du trägst – die Jeansshorts steht jeder Frau!

In meinem Kleiderschrank darf eine gut geschnittene Jeansshorts auf keinen Fall fehlen. Mein Favorit ist dabei eine Variante mit hohem Bund und ausgefranstem Saum, wie dieses Modell von Asos.

Suche Dir einen Schnitt aus, der gut zu Deiner Körperform passt. Jeansshorts gibt es in zahlreichen Variationen: tiefgeschnitten, ausgestellt oder als Hotpants. Derzeit ist vor allem die Mom Jeansshorts angesagt, die durch ihren leicht ovalen Schnitt an die 90er Jahre erinnert.

Noch mehr Stylingtipps rund um die Jeansshorts erhältst Du in diesem Video:

4. Chino Shorts: Extra edel


Die Shorts mit Businesscharakter! Genau wie die klassische Chinohose wirkt die Chino Shorts immer stilvoll und schick. Ein idealer Begleiter für den Sommer, wenn Du es besonders edel liebst. Vor allem in hellen Cremetönen wird die Chino Shorts zum zeitlosen Must-have, dass Du zu Festlichkeiten und zum Shoppen tragen kannst.

Zur Zeit bietet Gap eine besonders hochwertige Shorts im hellen Beigeton.

5. Welche Shorts passt zu mir? Volant Shorts


Verspielt, feminin und ultraromantisch – kein Wunder, dass derzeit alle Modeliebhaber verrückt nach Rüschen und Volants sind! Die gewellten Stoffbahnen verschönern jetzt Blusen, Hosen und natürlich auch Shorts. Besonders hübsch wirken dabei Rüschen am Saum, wie bei dieser Shorts von Neon Rose. Ein Muss für Trendbewusste!

6. Die Ledershorts: Ein Hauch Rock n’ Roll


Leder im Sommer? Definitiv, bei unseren Breitengraden! Eine Ledershorts eignet sich perfekt für bedeckte Tage im Sommer, an denen Du nicht auf Deine Shorts verzichten willst. Außerdem ist sie die ideale Geheimwaffe für einen abendlichen Hinguckerlook.

Mein Tipp: Leder wirkt ohnehin schon sexy. Wähle daher lieber eine Shorts, die nicht ultraknapp sitzt – sonst wirkt das Outfit schnell billig. Das restliche Styling darf außerdem recht schlicht ausfallen. Schließlich ist die Ledershorts schon ein Highlight für sich.

Und sollte Dir Schwarz im Sommer zu hart sein – hier findest Du eine hübsche schokobraune Variante.

7. Die Skorts – Rock und Shorts kombiniert


Von vorne ein Rock, von hinten eine Shorts! Die sogenannten Skorts sind der perfekte Kompromiss zwischen beiden Sommer Must-haves. Abgeleitet vom englischen Wort Skirt ergibt sich die Wortneuerfindung. Diese Shorts ist perfekt für Dich, wenn Du moderne Looks liebst und extravagante Sommeroutfits schätzt!

Bei Asos findest Du die perfekte Skorts aus Leinen, einem wunderbar luftigen Material für die warme Saison.

Welche Shorts passt zu mir? Hoffentlich haben Dich diese sieben Shorts-Arten auf neue Ideen gebracht. Denn dann steht Deinem perfekten Sommerlook nichts mehr im Wege!

Wie ist das wahre Alter Deiner Haut?

Hast Du noch die Haut einer 20-Jährigen, oder ist Deine Haut sogar schon älter als Du selber?

Mit diesem Test erfährst Du, wie das wahre Alter Deiner Haut ist. Probier es aus: Test starten und herausfinden, wie alt Deine Haut wirklich ist!

Stephanie Ernst
Fashion Director, lovethislook.de

Stephanie Ernst ist leidenschaftliche Modejournalistin und Ernährungswissenschaftlerin aus Hamburg.

Als Digital Native sucht sie in der bunten Onlinewelt stets nach neuen Inspirationen und Trends.

Welche Shorts passt zu mir? 7 Shorts-Arten für jeden Typ!
4.9 (98%) 10 votes

Kommentar verfassen