Trendfrisuren 2018

Das sind die Trendfrisuren 2018, die Deine Typveränderung perfekt machen!

Nichts eignet sich so gut für eine Typveränderung wie eine neue Frisur. Und wenn man damit noch im Trend liegen kann, schlägt man gleich zwei Fliegen mit einer Klatsche! Wir haben für Dich die neusten Trendfrisuren 2018 zusammengestellt. Eines können wir schon mal verraten: Es wird kontrovers!

Nude Blond

Ein Beitrag geteilt von james miju (@dearmiju) am


Blond erlebt in jedem Jahr eine Trendwende, und so ist es auch in diesem Jahr nicht anders. Nude Blond nennt sich der neuste Schrei und wir sind richtig angetan von diesem natürlichen Look. In das Platinblond der letzten Jahre mischt sich nun Aschblond. Alle Blondinen und Blondinen to be dürfte dieser Look hervorragend stehen!

Was ist die optimale Frisur für Dich? Wenn Du diese 6 Fragen beantwortest, erfährst Du: Welche Frisur am besten zu Dir und Deinem Haartyp passt, wie Du diese Frisur stylen kannst und wie sie gepflegt werden sollte: Test starten und optimale Frisur erfahren!

Wet Look


Der Wet Look ist back! Dein Haar sieht aus als wärst Du frisch gestylt aus der Dusche gestiegen. Damit er richtig sleek und elegant wirkt, bitte keinen Scheitel einbauen, sondern von vorne nach hinten zurückkämmen. Aber Vorsicht: Falsch angewandt, können die Haare schnell fettig aussehen. Wir ihr das verhindern könnt, seht ihr in diesem amüsanten Video:

Mermaid Waves


DER Sommerlook bei den Trendfrisuren 2018. Eine Variante den Wet Look zu tragen, sind die Mermaid Waves. Zunächst drehst Du Dir mit einem Lockenstab leichte Wellen in die Spitzen. Achte dabei darauf, dass Du die Strähnen in unterschiedliche Richtungen drehst. Das gibt Deinem Haar Volumen und einen natürlichen Beach Look! Besonders bei langem Haar wirkt der Look authentisch. Der Wet Look rundet die Mermaid Waves ab! Alternativ geht aber auch eine einfache Fixierung mit Haarspray! Hier ein Tutorial:

Pixie Cut


Der Pixie Cut braucht natürlich Mut. Wenn man sich aber ein Herz gefasst hat, wird man das sicher nicht bereuen. Edgy und dennoch verspielt bietet dieser Kurzhaarschnitt eine gute Kombination für alle, die fürchten weniger feminin zu wirken. Das tolle am Pixie Cut: Er funktioniert super im Alltag, kann aber auch unglaublich elegant und High Fashion wirken! Und die Typveränderung ist damit perfekt!

Bob 2018


Der Bob liegt auch bei den Trendfrisuren 2018 immer noch voll im Trend. Auch hier sind Mermaid Waves gern einzubauen. Das macht den Look etwas weicher als in den vorherigen Jahren. Und was natürlich auch nicht fehlen darf, ist der Mittelscheitel, der, wie Du spätestens jetzt bemerkt haben dürftest, schwer im Trend ist!

Seitenscheitel


Wir reden jetzt schon die ganze Zeit vom Mittelscheitel. Für alle, die dem dennoch nichts abgewinnen können, gibt es gute Neuigkeiten: Auch der Seitenscheitel ist 2018 angesagt. Umso tiefer er sitzt, desto besser!

Pony

Kurzer Pony


Der kurze Pony wirkt modern und futuristisch. Ob Street Style oder Abendgarderobe. Der kurze Pony kann alles.

Retro Pony


Liegt bei Dir noch irgendwo eine Rundbürste herum? In den Pony damit, Föhn raus und los geht’s.

Schleifen im Haar


Haarschmuck gefällig? Dann pack die Schleifen und Spangen aus! 2018 wird verspielt und lässt Erinnerungen an unsere Kindheit wach werden! Pferdeschwanz und eine nette rosa Schleife schnüren. So versprühst Du in diesem Frühjahr Leichtigkeit.

Duttfrisur 2018

Ein Beitrag geteilt von R H E A (@peppyowl) am


Der Dutt ist wohl bei jeder Frau heiß geliebt! Dieses Jahr ist Natürlichkeit das Motto schlechthin und deshalb darfst Du Deinen Dutt so locker und cool tragen wie Du magst. Besonders angesagt ist ein halber Dutt, also einer bei dem das Haar nicht ganz durch das Haargummi gezogen wurde, sondern locker raushängt. Im Grunde so, wie wir Mädels unseren Dutt auch zu Hause tragen.

Loser Pferdeschwanz


Den Pferdeschwanz nur unten locker zusammenzuhalten kann durchaus elegant aussehen. Auch hier kann schöner Haarschmuck verwendet werden.

Das war ja doch einiges an Input. Mindestens ein Look sollte bei den Trendfrisuren 2018 auch für Dich dabei gewesen sein. Wie Du mit ganz einfachen Mitteln deine Haare fürs Office stylen kannst, findest Du übrigens hier. Inspiration garantiert!

Welchen Hauttyp hast Du?

Wenn Du diese 6 Fragen beantwortest, erfährst Du: Welche Inhaltsstoffe Deine Haut besonders gut pflegen, welche Gesichtsmaske am besten zu Dir passt und welche Produkte Du unbedingt vermeiden solltest: Test starten und individuellen Hauttyp erfahren!

Das sind die Trendfrisuren 2018, die Deine Typveränderung perfekt machen!
5 (100%) 2 votes

Kommentar verfassen