Schnell und einfach: 5 Office-Frisuren zum Nachstylen

Aufstehen, Anziehen, Losstürmen! Morgens muss es oft schnell gehen.

Viel Zeit für aufwendige Office-Frisuren bleibt uns selten. Leider!

Was ist die optimale Frisur für Dich? Wenn Du diese 6 Fragen beantwortest, erfährst Du: Welche Frisur am besten zu Dir und Deinem Haartyp passt, wie Du diese Frisur stylen kannst und wie sie gepflegt werden sollte: Test starten und optimale Frisur erfahren!

Dabei braucht es nicht unbedingt viel für die perfekte Hinguckerfrisur. Du brauchst nur die richtigen Tipps und Tricks.

Mit den richtigen Handgriffen und Accessoires kannst Du ohne viel Aufwand richtig Eindruck machen – diese 5 Looks beweisen es Dir!

1. Haargummi-Update

Das gute alte Haargummi hat wahrscheinlich jeder zu Hause liegen. Praktisch, aber unaufregend! Mein Vorschlag an Dich: Wie wäre es, wenn Du die Standardvariante durch ein Exemplar mit Goldkappe ersetzt? Ein schnelles und einfaches Stylingupdate! Bei Amazon ergatterst Du eine ähnliche Variante.

2. Klassisch schön

Dieser Klassiker geht immer! Mit einem französische Zopf wirkst Du stets stilsicher und elegant. Achte darauf, dass Du den Zopf stramm zusammen bindest und ihn erst danach grob auseinander zupfst, um Volumen zu schaffen. Wenn du ihn anfangs zu lose flechtest, fallen schnell Strähnen heraus und die Frisur wirkt unförmig. Bei geflochtenen Zöpfen verwende ich gerne eine Glanzcreme zum Abschluss, zum Beispiel die „Soft Glossing Creme“ von Marlies Möller. Sie bringt das Flechtwerk so richtig schön zur Geltung und bändigt Frizz.

3. Edel verdreht

Wer lange oder mittellange Haare, sollte diesen Look unbedingt ausprobieren! Teile dazu Dein Haar in drei Partien auf. Aus der mittleren Partie, bindest du einen regulären Zopf. Die Seiten lässt du dann in der Mitte locker übereinander fallen und steckst sie mit kleinen Klammern auf der Rückseite des Zopfes zusammen. Dazu eignen sich zum Beispiel diese Haarnadeln von American Dream in Blond oder Braun. Mit etwas Haarspray fixieren und fertig ist die schicke Officefrisur, die Du garantiert auch am Wochenende tragen möchtest!

4. Auf Gold setzen

Haarspangen feierten schon im letzten Jahr ihr großes Comeback. Mein Favorit ist eine längliche Variante, da sie das Haar auffächert – so wirkt die Mähne sofort viel fülliger. Perfekt, wenn Du dünnes Haar hast. In Kombination mit Wellen oder Locken macht sich so ein goldenes Glanzstück aber ebenfalls sehr gut – auch für die Afterwork Party. Übrigens wirkt die Spange nicht nur auf Nackenhöhe, sondern auch am Oberkopf edel. Einfach ausprobieren! ASOS bietet derzeit eine hübsche erschwingliche Alternative.

5. Tiefergelegter Zopf

Ein Look, der auf dem Runway wie im Büro funktioniert: Der tiefgebundene Pferdeschwanz. Egal ob kurz oder lang – das Styling macht in jeder Haarlänge Eindruck. Binde das Haar am besten mit einem dünnen Gummi in der Farbe deiner Haare zusammen, das wirkt edel. Mein Tipp: Ob Blond, Brünett, oder Schwarz: Diese transparente Haargummi-Variante von ASOS passt zu allem. Lass vorne ein paar Strähnen herausfallen, um dein Styling lässig zu halten.

Welchen Hauttyp hast Du?

Wenn Du diese 6 Fragen beantwortest, erfährst Du: Welche Inhaltsstoffe Deine Haut besonders gut pflegen, welche Gesichtsmaske am besten zu Dir passt und welche Produkte Du unbedingt vermeiden solltest: Test starten und individuellen Hauttyp erfahren!

Stephanie Ernst
Fashion Director, lovethislook.de

Stephanie Ernst ist leidenschaftliche Modejournalistin und Ernährungswissenschaftlerin aus Hamburg.

Als Digital Native sucht sie in der bunten Onlinewelt stets nach neuen Inspirationen und Trends.

Schnell und einfach: 5 Office-Frisuren zum Nachstylen
5 (100%) 1 vote

Kommentar verfassen