spielt er nur mit mir

Spielt er nur mit mir? 7 Warnsignale, die Du nicht ignorieren solltest

Ist der Typ ein Player oder meint er es ernst mit mir? Niemand möchte ausgenutzt werden. In der Kennenlernphase können wir manchmal nicht sicher sein, wie wir das männliche Verhalten einschätzen sollen. Da können die Grenzen zwischen Unsicherheit und Persönlichkeit schon mal verschwimmen. „Spielt er mit mir?“ Es gibt nicht das eine Warnzeichen, was absolute Eindeutigkeit schafft. Treffen aber mehrere von folgenden Verhaltensweisen zu, kannst Du tatsächlich an einen Player geraten sein.

1. Er meldet sich – und dann wieder nicht

Inkonsistenz ist eines der größten Warnsignale, die Du in der Kennenlernphase erleben kannst. Du denkst alles läuft gut, bis er sich plötzlich nicht mehr meldet, um dann nach ein paar Tagen so zu tun, als ob nichts gewesen wären? Ist er manchmal extrem interessiert, dann wieder kühl? Oh, oh!

Jemand, der emotional total involviert ist, hat keinen Grund immer wieder abzutauchen. Echtes Interesse ist vor allem eins: beständig!

Finde den Partner, der wirklich zu Dir passt! ❤️ Mach unseren kostenlosen Persönlichkeitstest und finde den Partner, der wirklich zu Dir passt.

Es kann natürlich sein, dass Dein Datingpartner gerade eine kritische Zeit durchmacht und etwas neben sich steht. Zu lange solltest Du ein solches Verhalten aber nicht entschuldigen, denn es macht Dich unglücklich. Nie vergessen: Ein Mann, der Dich wirklich will, riskiert es nicht, Dich zu verlieren.

2. Er steht noch in engem Kontakt mit seiner Ex

Manche Beziehung gehen auseinander und eine Freundschaft bleibt zurück. Andere enden auf eine Art, die keine weitere Beziehung möglich macht. Beides möglich und beides normal.

Aber wenn der Mann den Du datest noch sehr regen Kontakt mit seiner Ex hat, stimmt etwas nicht. Eine Ex ist eine Ex und sollte nicht mehr den Hauptteil seines Lebens ausmachen.

Hat der Mann Kinder oder müssen andere juristische Dinge geregelt werden, kommt er um den Austausch mit der Verflossenen natürlich nicht herum. Bemerkst Du aber ein bestimmtes emotionales Involvement, solltest Du mal nachhaken.

Du willst keine Übergangsfrau sein!
Spielt er mit mir oder meint er es ernst? Fünf Verhaltensweisen, die dafürsprechen, verrät Dir Coach Darius Kamadeva:

3. Er will nicht, dass Du Freunde oder Familie kennenlernst

Wenn Dich ein Mann in seinen „Inner Circle“ hinein holen möchte, kannst Du Dir fast sicher sein: Er meint es ernst. Eine Affäre stellt man nicht der Mama vor und wahrscheinlich auch nicht den Freunden.

Bemerkst Du auch nach Wochen, dass er keine Anstalten macht, die wichtigsten Menschen in seinem Leben kennenzulernen, solltest Du vorsichtig werden. „Spielt er nur mit mir?“ Wenn er Dich aus seinem Leben raushalten will, ist das leider wahrscheinlich.

via GIPHY

4. Viel Kontakt, wenig Emotionen

Was ist der Unterschied zwischen einer Affäre und einer Partnerin? Vor allem eins: Emotionen! Mit der festen Freundin teilt man Höhen und Tiefen, Vergangenes und Zukunftsdenken. Man darf auch mal verletzlich sein und öffnet sich emotional. Bei einer Affäre geht es vor allem um Körperliches.

Wie sieht Eure Verbindung aus? Bemerkst Du, dass sich der Mann mit der Zeit immer mehr öffnet? Oder ist er immer noch auf Distanz und hat kein Interesse, das zu ändern? Dann möchte er wahrscheinlich vor allem Spaß, frei von Konditionen.

Hat er Dir gegenüber geäußert, dass er gerade keine Beziehung will? Hier haben wir Dir verraten, was Du jetzt tun solltest.

5. Er geht keine Kompromisse ein

„Mein Weg und kein anderer.“ Hast Du das Gefühl, so einen Mann zu daten? Dann steht Dir eine heikle Zeit bevor. Entweder Du bist an jemandem mit großem Stolz geraten ¬– und dieser Mann wird wahrscheinlich Schwierigkeiten beim Fehler einsehen haben.

Oder Du datest jemanden, der einfach keine Kompromisse eingehen will, weil Du ihm nicht wichtig genug bist. Du verdienst jemand, der sich bemüht und auf Dich zu kommt – nicht mit verschränkten Armen stehen bleibt.

via GIPHY

6. Seine Augen kleben an anderen Frauen

Ob Mann oder Frau: Jeder guckt hin, wenn ein Dekolleté auf zwei Beinen vorbeiläuft! Wir sind eben alle etwas sensationshungrig und das ist völlig normal. Wenn der Typ in Deiner Anwesenheit aber ständig andere Frauen abcheckt, könnte das problematisch werden. Respekt ist was anderes.

Andersherum gedacht: Wenn Du einen Mann wirklich wirklich toll findest, hast Du dann Augen für jeden anderen, der an Dir vorbeiläuft? Eher nicht.

7. Sein Smartphone ist ihm heilig – etwas mehr als gewöhnlich

Ist Dein Datingpartner seltsam, wenn es um sein Smartphone geht? Versucht er es stets zu verstecken? Ist es fast immer im Flugmodus, wenn ihr Euch seht? Wird er nervös, wenn Du in die Richtung blickst?

Wenn Dein Bauchgefühl sagt, da stimmt was nicht, hat es wahrscheinlich recht.

8. Geben und Nehmen gerät völlig aus dem Ruder

Bist Du immer auf Bereitschaft, wenn er sich meldet? Sagst Du andere Termine ab, damit ihr Euch sehen könnt? Gibst Du ALLES und von ihm kommt kaum etwas zurück? Das Geben und Nehmen innerhalb einer Beziehung zwischen zwei Menschen sollte ausgewogen sein. Mal ist der eine involvierter, mal der andere. Aber wenn man zurückblickt sollte eine gewisse Harmonie herrschen. Sonst kippt das Ganze in eine toxische Partnerschaft.

Du bemerkst, dass Du viel mehr gibst als er? Mache ihm nicht die Vorwürfe, sondern frage Dich, warum Du Dir das gefallen lässt. Möchtest Du wirklich in einer Partnerschaft mit jemandem enden, dem Du ständig hinterherrennen musst? Du hast eindeutig etwas Besseres verdient.

Vielleicht hast Du diese Warnsignale bemerkt und fragst Dich jetzt „Ist er wirklich der Richtige für Dich?“ Mach dieses Quiz und erhalte sofort Gewissheit.

Finde den Partner, der wirklich zu Dir passt!

Mach unseren kostenlosen Persönlichkeitstest und finde den Partner, der wirklich zu Dir passt. Jetzt kostenlosen Test starten!
Spielt er nur mit mir? 7 Warnsignale, die Du nicht ignorieren solltest
4.8 (96.67%) 12 votes

Kommentar verfassen