Slouch Boots Trend

Slouch Boots Trend: So trägst Du die weiten Stiefel 2019

HAARE WIE MIT 20: 3 goldenen Regeln für gesundes und volles Haar bis ins hohe Alter. Hier ansehen …


Schon gehört? Falten sind jetzt in! Von wegen glatt und straff. In diesem Herbst lassen wir locker! Und zwar mit dem derzeit angesagten Slouch Boots Trends, die nicht nur cool aussehen, sondern extrem gemütlich sind. Die weit geschnittenen Stiefel mit Faltenoptik verpassen Deinem Look sofort eine Extraportion Lässigkeit. Wie Du den Slouch Boots Trend in Szene setzt und wo Du die schönsten Schuhe nachshoppst, erfährst Du hier!

1. Slouch Boots Trend: Stilbruch mit einem Blazer

Wie Du einen klassischen Schwarz-Weiß-Look aufpeppst? Natürlich mit dem richtigen Schuh!

Mach es wie Social Media-Star Giorgia Tordini und veredle das monochrome Styling durch ein schickes Paar Slouch Boots. Das Besondere: Der stylische Kontrast zwischen dem strukturierten Blazer und den locker lässigen Boots.

Welche Frisur passt zu mir?

Mach unseren kostenlosen Test und finde heraus, welche Frisur wirklich zu dir passt.

Du bekommst eine individuelle Empfehlung, passend zu deiner Gesichtsform, deinem Haar-Typ und deinem Charakter: Jetzt kostenlosen Test starten!

2. Farbe bekennen mit roten Stiefeln

Oh la la! Rote Stiefel sind immer ein Hingucker. Vor allem im weiten Stil der Slouch Boots kannst Du Eindruck machen.

Damit das Outfit alltagstauglich bleibt, solltest Du die Eyecatcher–Schuhe zu legeren Teilen kombinieren. Ein gemütlicher Pullover, darunter ein Hemd, zum ausgestellten Minirock. Das wirkt aufregend und nicht zu sexy.

Der Slouch Boots Trends kommt in vielen verschiedenen Farben. Bei Heine findest Du ein schönes Modell in sattem Weinrot.

/tmp/con-5e75d4826383f/101_Product.png

20% Rabatt auf Shampoo + Conditioner Sets

Sicher dir den SALE mit 20% Rabatt auf alle Sets!

Gutschein-Code: "RABATT20"

Jetzt shoppen

3. Ladylike im Strickrock

Seit dem Sommer preisen wir die hübschen Midiröcke an! Warum Du in den mittellangen Rock investieren solltest, haben wir Dir schon hier verraten.

Für das launische Herbstwetter eignet sich ein Midirock aus Strick besonders gut. Trage dazu schicke Slouch Boots, um Deinen Look wetterfest zu machen und in Sachen Style zu punkten.

4. Klassisch mit Karos

Hallo, Stilbruch! Fans von Kontrasten werden diesen Look lieben. Man nehme: Einen perfekt geschnittenen Karomantel und verfeinert den Klassiker mit violetten Satin-Stiefeln. Voilà! Fertig ist der wunderbare Style für mutige Modefans.

Die Schuhe sorgen für Volumen, deshalb solltest Du zu einem schmal geschnittenen Mantel greifen. Bestenfalls mit Taillengürtel!

Wenn es noch nicht zu kalt, kannst Du die Strumpfhose getrost weglassen. Die Overknee Slouch Boots sorgen für die nötige Wärmezufuhr!

5. Gemütlich und schick im Rollkragenkleid

Wie Du den Slouch Boots Trend noch in Szene setzen kannst? Greife zum langen Rollkragenkleid! Die Stiefel dürfen dabei ruhig unter dem Saum verschwinden. Das macht die Extravaganz dieses Outfits aus.

Besonders harmonisch wirkt das Styling, wenn Du Dich an eine Farbfamilie hältst. Zum Beispiel Erdtöne.

Warm und stylish – genau solche Looks brauchen wir in der kühlen Saison!

Dieses Paar Boots im warmen Cognac-Ton passen zu allem.

6. All Black Everything

Schwarz wirkt immer zeitlos und elegant. Ein schwarzes Kleid zu schwarzen Slouch Boots passt zu vielen Anlässen: Das Lunch mit den Freundinnen, ein Date am Abend. Lässig und edel – ein toller Look für Fans von schlichten Outfits!

Du kriegst nicht genug vom Slouch Boots Trend 2019? Folgendes Video bietet Dir noch mehr Stylingideen:

Lass hängen! Die lockeren Slouch Boots bringen Dich gemütlich durch die kühle Saison. Ob Kleid oder Skinny Jeans: diese Stiefel machen jeden Look zum Hingucker!

Welche Frisur passt zu mir?

Mach unseren kostenlosen Test und finde heraus, welche Frisur wirklich zu dir passt.

Du bekommst eine individuelle Empfehlung, passend zu deiner Gesichtsform, deinem Haar-Typ und deinem Charakter: Jetzt kostenlosen Test starten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.