Make-up Pinsel reinigen: 5 schnelle Methoden

Make-up Pinsel reinigen nach wie vor viel zu wenige, dabei ist es für ein gesundes Hautbild und gelungenes Make-up ganz entscheidend.

Schnell sammeln sich im Make-up Pinsel Bakterien an, die sich mit jedem Auftragen von Schminke auch auf der Haut verteilen. Das muss doch nicht sein.

Das Make-up Pinsel reinigen an sich eine Sache von wenigen Minuten ist, zeigen wir Dir hier.

Wie ist das wahre Alter Deiner Haut? 

Hast Du noch die Haut einer 20-Jährigen, oder ist Deine Haut sogar schon älter als Du selber?

Wie das wahre Alter Deiner Haut ist, verrät Dir unser kostenloser Haut-Test!

Du suchst noch nach den richtigen Make-up Pinseln? Wir zeigen Dir in unserem Guide, welcher Pinsel wie eingesetzt wird!

1. Shampoo und warmes Wasser

 

Eine der simpelsten Methoden, um seine Make-up Pinsel zu reinigen, ist gewöhnliches Shampoo. Einfach ein wenig Shampoo auf den Pinsel geben und mit lauwarmem Wasser auswaschen.

Dann den Pinsel trocknen lassen. Die Borsten dabei nicht so aufstellen, dass die Restfeuchtigkeit in die Halterung des Pinsels fließt, sondern das Wasser abtropfen lassen.

Sonst modert das Holz und der Pinsel geht schneller kaputt, als Dir lieb ist!

Zum Trocknen nimmst Du einfach solch einen “Pinsel-Halter” wie den von amoore. Dort kannst Du die Pinsel auch prima aufbewahren.

In diesem Video siehst Du, wie Du Deine Pinsel reinigen kannst:

2. Elektrischer Pinselreiniger

 

Elektrische Pinselreiniger haben den Vorteil, dass sie die Pinsel im Handumdrehen säubern. Keine nassen Hände und kein großer Aufwand notwendig.

Durch einen Aufsatz wird der Pinsel fixiert und dann in ein kleines Gläschen, dass mit Wasser gefüllt ist, gesteckt.

Durch den Aufsatz rotiert der Pinsel blitzschnell in dem Gläschen. Schmutz und Schminkreste werden entfernt – ähnlich dem Prinzip einer Waschmaschine.

Das schmutzige Wasser musst Du nun nur noch wegschütten und den Pinsel kannst Du in den Pinselhalter zum Trocknen aufstellen. Super easy!

Ein elektrischer Pinselreiniger wie der von iFanze lohnt sich vor allem, wenn Du täglich Make-up aufträgst und deshalb auch regelmäßig die Pinsel reinigen musst.

3. Make-Up Pinsel-Reinigungsmatte aus Silikon

 

Eine Pinsel-Reinigungsmatte aus Silikon ist ein tolles Werkzeug, um auch die letzten Reste vom Pinsel zu entfernen.

Die unterschiedlichen Oberflächen sorgen dafür, dass sich auch hartnäckige Make-up Reste und Schmutz vom Pinsel lösen. Das Ergebnis: Ein fluffiger Pinsel, der nach dem Trocknen wie neu ist.

Eine solche Pinsel-Reinigungsmatte bekommst Du hier von Mizoova.

4. Vegane Pinselreiniger Seife

 

Statt zu herkömmlichem Shampoo zu greifen, kannst Du auch in eine spezielle Pinselreiniger-Seife investieren. Mit dieser Seife pflegst Du die Borsten besonders schonend.

Schließlich verwendest Du für Dein Kopfhaar auch auf Dein Haar abgestimmte Produkte und nicht ein x-beliebiges Shampoo.

Die Pinselreiniger-Seife von Luvia Cosmetics eignet sich sehr gut für die regelmäßige Reinigung Deines Pinsels. Sie ist außerdem vegan und cruelty free und daher besonders empfehlenswert!

5. Olivenöl als Finish

 

Für das bisschen Extra-Liebe Deiner Make-up Pinsel solltest Du einmal im Monat die Borsten mit einer Olivenölkur verwöhnen.

Das macht sie spürbar weicher und pflegt dank der weichen Borsten auch Deine Haut beim Auftragen von Make-up. Nie wieder kratzige Make-up Pinsel!

Make-up Pinsel reinigen, ist also nicht nur für Deine Haut vorteilhaft, Du schonst auch Deinen Geldbeutel. Schließlich musst Du seltener neue Pinsel kaufen, wenn Du die, die Du hast, sorgsam pflegst!

Welche Methode verwendest Du, um Deine Make-up Pinsel zu reinigen? Und wie oft reinigst Du Deine Pinsel überhaupt? Ich bin gespannt auf Deine Antworten in den Kommentaren!

Wie ist das wahre Alter Deiner Haut?

Hast Du noch die Haut einer 20-Jährigen, oder ist Deine Haut sogar schon älter als Du selber?

Mit diesem Test erfährst Du, wie das wahre Alter Deiner Haut ist. Probier es aus: Test starten und herausfinden, wie alt Deine Haut wirklich ist!

Rahel Tekle
Community Manager, lovethislook.de

Rahel Tekle ist Politikwissenschaftlerin und Fashionista aus Bonn. Sie ist immer dabei, etwas Neues zu entdecken und hegt eine ganz besondere Liebe fürs Schreiben.
Make-up Pinsel reinigen: 5 schnelle Methoden
4.9 (97.14%) 7 votes

Kommentar verfassen