Cord Trend 2018: 14 edle Looks mit dem Trend-Stoff

Spießig oder stylisch? Ein Relikt der 70er spaltet Modefans gerade in zwei Lager: Cord! Der Stoff mit den charakteristischen Längsrippen und dem angestaubten Image feiert aktuell ein großes Comeback. Wie Du den Cord Trend 2018 modern und stilvoll kombinierst? Lass Dich von 14 Hingucker-Outfits inspirieren!

Wenn Du noch mehr über aktuelle Herbsttrends erfahren möchtest, ist dieser Artikel ebenfalls interessant für Dich: Trendfarben Herbst 2018: 3 Farben für die goldene Jahreszeit!

Welcher Jeans-Trend 2018 passt zu Dir? Wenn Du diese 6 Fragen beantwortest, erfährst Du: Welcher neue Jeans-Trend am besten zu Dir und Deiner Figur passt: Test starten und passenden Jeans-Trend erfahren!

1. Trendmix mit Statementshirt

Den ultra klassischen Look von Cord kannst Du wunderbar mit den derzeit angesagten Statementshirts aufbrechen, die wir Dir bereits hier vorgestellt haben. Sie schaffen einen frechen Kontrast zum schweren Textil. Damit das Outfit nicht zu unruhig wirkt, bleibst Du einfach bei einer Farbfamilie.

Eine hübsche Cordjacke in hellem Elfenbeinton bietet Dir aktuell das Label Dr. Denim.

2. Cord Trend 2018: Bye bye, Jeansjacke!

Standardprogramm: Wir alle haben eine Lieblings-Jeansjacke zu Hause, auf die man sich immer verlassen kann. Warum nicht etwas Abwechslung schaffen und eine Variante aus Cord wählen? Der Stoff hält Dich mindestens genauso warm und wirkt durch die samtartige Optik noch edler!

3. 70s meets 90s

Lust auf einen Hinguckerlook? Hier kommt das Stylingrezept: Man nehme eine übergroße Jacke im Stil der 90er und trage dazu eine ausgestellte 70er Jahre Cordhose. Anschließend eine schwarze Tote für die Prise Eleganz umhängen – fertig ist das spannende Trend-Allerlei!

4. Lass knallen!

Wenn wir Cord denken, fallen uns sofort Erdtöne ein. Braun, Khaki, Grau – das war in den 70ern heiß begehrt. Heute dürfen wir aber mutiger sein!

Der Cord Trend 2018 verlangt nach kräftigen Farben. Wie wäre es mit einer Hose in einem schönen, leuchtenden Pink? Eins ist sicher: Spießig wirkt hier nichts mehr!

5. Rock n’ Cord

Achtung, Stilbruch! Wer eine Cordhose zur Lederjacke kombiniert, schafft einen stylischen Kontrast aus rockig und klassisch. Ein perfekter Look für die Übergangszeit, der nicht nur gut aussieht, sondern auch wärmt.

Von Miss Selfridge ergatterst Du die perfekte Cordhose in schmeichelhaftem Rosé.

6. Zarte Bluse, derbe Hose

Gegensätze ziehen sich an! Ein dickes Material wie Cord lässt sich wunderbar zu zarten, femininen Blusen kombinieren. Vor allem weite weiße Hippieblusen passen wunderbar dazu. Es lebe der 70er Jahre Style – von Kopf bis Fuß!

7. Midirock Mania

Midiröcke – schon im Sommer 2018 ein absolutes Must-have. Charakteristischerweise enden sie zwischen Knie und Fuß.

Wähle für die Übergangszeit einen Cordrock in Midilänge, wenn Dein Outfit zum Eyecatcher werden soll. Weißes T-Shirt dazu – fertig!

8. Grob und Grob gesellt sich gern

Eine weitere Idee, wie Du den Cord Trend 2018 trägst:

Der grobe Strickpullover im oversized Look passt hervorragend zum längsgerippten Trendstoff. Die beiden Strukturen ergänzen sich einfach optimal und ergeben ein harmonisches Gesamtbild. Nachmachen erlaubt!

9. Klassiker unter sich

Dieses Trio funktioniert einfach immer: Blazer, weißes T-Shirt, Blue Jeans. Noch schicker wirkt diese Kombination mit einem elegantem Cordblazer. Sei ruhig mutig und wähle ungewöhnliche Farben wie Korallerot oder Pastellrosa! So wirkt der Style modern.

Auch eine wunderschöne Nuance: Dieser Cord-Blazer in Himbeerrot von Asos könnte zu Deinem neuen Lieblingsteil werden!

10. Cord Trend 2018: Minirock und Flowerpower

Besonders gefragt sind derzeit Miniröcke aus Cord. Das bisschen Sexappeal tut dem Trendstoff mit dem spießigen Image enorm gut! Dazu passen fließende Blümchenblusen, die den femininen Look abrunden.

Einen fast identischen Minirock aus Cord findest Du bei Vero Moda.

11.Mustermix: Mehr ist mehr

Cord verträgt einiges! Setze dem Klassiker Muster entgegen, um ein frisches zeitgemäßes Styling zu kreieren. Bloggerin Mary Orton macht es vor: Karierter Rock und Leopardenpumps werten den klassischen Cordblazer auf.

12. Stylischer Spießer-Chic

Anstatt dem Trendstoff jede Menge Trends entgegenzusetzen, kannst Du Dich auch für das genaue Gegenteil entscheiden. Spiel mit dem typisch konservativen Klischee von Cord und setze dem Textil weitere Modeklassiker entgegen. Schluppenbluse, Kitten Heels, Tweed Rock – brav, aber stilvoll!

13. #Allblackeverything mit Cord

Keine Frage: Ein schwarzer Komplettlook wirkt immer edel und zeitlos. Bloß eine Farbe zu tragen, kann aber schnell langweilig wirken.

Die Lösung: Setze auf einen aufregenden Stoff wie Cord! So peppst Du die monochrome Kombination sofort auf.

14. Lieber lässig: Sporty Vibes

Du liebst es leger und sportlich? Auch für Dich gibt es die perfekte Cord Kombination! Trage eine locker geschnittene Cordhose zu weißen Sneakern und schlüpfe in einen gemütlichen Stehkragen-Pullover. Der perfekte Alltagslook!

Wie Du eine Cordhose noch stylisch in Szene setzen kannst, zeigt Dir Bloggerin „Kaja Marie“ in folgendem YouTube Video:

Voilà: 14 gute Gründe, um Cord eine Chance zu geben und das Comeback des 70er Jahre Must-haves zu feiern.

Was hältst Du vom Cord Trend 2018? Teile uns Deine Meinung in den Kommentaren mit. Wir sind gespannt!

Was ist die optimale Frisur für Dich? Wenn Du diese 6 Fragen beantwortest, erfährst Du: Welche Frisur am besten zu Dir und Deinem Haartyp passt, wie Du diese Frisur stylen kannst und wie sie gepflegt werden sollte: Test starten und optimale Frisur erfahren!

Stephanie Ernst
Fashion Director, lovethislook.de

Stephanie Ernst ist leidenschaftliche Modejournalistin und Ernährungswissenschaftlerin aus Hamburg.

Als Digital Native sucht sie in der bunten Onlinewelt stets nach neuen Inspirationen und Trends.

Cord Trend 2018: 14 edle Looks mit dem Trend-Stoff
4.9 (98.18%) 11 votes

Kommentar verfassen