Bikini kleine Oberweite breite Hüften

Wie Du eine kleine Oberweite und breite Hüften im Bikini optimal in Szene setzt!

Mit den ersten Sonnenstrahlen beginnt auch wieder die Suche nach dem perfekten Bikini. Wo andere versuchen ihre Problemzonen zu kaschieren, möchtest Du gern eine üppigere Oberweite vorweisen. Wir geben Dir Tipps und Tricks, wie Du Deine Oberweite ein wenig größer schmuggeln kannst und zeigen Dir welche Vorteile eine kleine Oberweite mitbringt! Danach schauen wir uns an, wie man breite Hüften optimal in Szene setzt!

Kleine Oberweite zur Geltung bringen

1. Einen Cup dazuschmuggeln


Achte beim Kauf deines Bikinioberteils, dass er einen Bügel hat und gepolsterte Pads. Das gibt deinem Busen Support, formt ihn schön und schmuggelt in der Regel ein Cup dazu. Wenn Du kleine Brüste hast, wird der heiße Bralette-Trend definitiv auch etwas für Dich sein. Eine tolle Umsetzung des Bralettes in einem Bikini haben Seafolly mit ihrem Rouleau-Bralette Stil geschaffen.

Welcher Bikini passt wirklich zu Dir? Wenn Du diese 5 Fragen beantwortest, erfährst Du: Welcher Bikini am besten zu Deiner Körperform passt und welche Farben Du wählen solltest: Test starten und optimalen Bikini finden!

2. Ablenkung ist Key


Das Wundervolle an einem kleinen Busen ist, dass Du Dich richtig austoben darfst. Knallige Farben, verrückte Muster, die neusten Trends – Du kannst sie alle tragen. Ein tolles Muster hat der Beachwear Bügel-Bikini von s.Oliver. Ja, sollst sie sogar tragen! Denn Farben lenken von der kleinen Oberweite ab. Hab auch keine Scheu davor zu Rüschen oder Schleifchen zu greifen. Du wirst sehen, es sieht toll aus!

Dieses Video gibt Dir hilfreiche Tipps bei der Bikiniwahl:

3. Ungewöhnliche Schnitte wählen


Greife zu ungewöhnlichen Schnitten. Ob Cut Outs, Bandeau oder elegante Lingerie-Bikinis – dir steht eine ganze Bandbreite zur Verfügung. Auch schön sieht ein One Shoulder Träger, wie der von Unique 21 aus. Auch Triangel-Bikinis kann kaum einer so gut tragen, wie Du!

Breite Hüften

Breite Hüften sind längst kein Schönheitsmakel mehr! Immer mehr Frauen auf der ganzen Welt stehen zu ihren Kurven. Zurecht! Schließlich sind sie einfach echt und wunderbar feminin. Wenn Du Dich dennoch wohler fühlst, wenn Du Deine breiten Hüften kaschieren kannst, haben wir hier einige Tipps und Tricks für Dich!

1. Schlichte Farben


Wenn Du breite Hüften hast, kannst Du sie vor allem durch ruhige, dezente Farben kaschieren. Am besten wählst Du dazu dunklere Farben. Wenn Du auf Muster nicht verzichten möchtest, solltest Du einfache, schlichte Muster wählen. Die Bikinihose von Radio Fiji eignet sich besonders gut.

2. Vorteilhafte Schnitte wählen


Mittlerweile gibt es eine ganze Reihe an Schnitten, die für breite Hüften geeignet sind. Grundsätzlich gilt: Du solltest einen breiten Bund wählen, und der Bund sollte nicht einschneiden. Das tut nämlich nach einigen Stunden nicht nur weh, sondern sieht auch unschön aus.

Eine tolle Alternative sind High Waist Bikinihosen. Die sind hoch geschnitten, sehen schön aus und verstecken sogar noch ein kleine Bäuchlein. Uns gefällt die gesteppte Bikinihose von Seafolly besonders gut.

Auch machen sich Bikinihosen mit Röckchen gut. Und die schwer im Trend liegenden hohen Beinansätze lenken den Blick von der Hüfte auf die Beine ab.

3. Der Paleo für lange Tage am Strand


Ein Paleo ist eine super Lösung für einen langen Strandtag. Man wickelt sich das dünne Tuch einfach um die Hüfte und hat einen tollen Look kreiert, der nebenbei noch von den Hüften ablenkt.

Mit diesen Tipps und Tricks kann die Badesaison kommen. Damit das Handgepäck im Urlaub nicht zu schwer wird, solltest Du Dir unbedingt diese drei super praktischen Outfit-Items ansehen.
Und nicht vergessen: All women are beautiful! Wir glauben fest daran! Du auch? Hinterlass uns einen Kommentar und teile diesen Artikel mit Deinen Freundinnen!

Was ist die optimale Frisur für Dich? Wenn Du diese 6 Fragen beantwortest, erfährst Du: Welche Frisur am besten zu Dir und Deinem Haartyp passt, wie Du diese Frisur stylen kannst und wie sie gepflegt werden sollte: Test starten und optimale Frisur erfahren!

Rahel Tekle
Community Manager, lovethislook.de

Rahel Tekle ist Politikwissenschaftlerin und Fashionista aus Bonn. Sie ist immer dabei, etwas Neues zu entdecken und hegt eine ganz besondere Liebe fürs Schreiben.

Wie Du eine kleine Oberweite und breite Hüften im Bikini optimal in Szene setzt!
4.8 (96.67%) 6 votes
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Bademode. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Kommentar verfassen