Alleine Leben ohne Partner

Alleine Leben ohne Partner: Wie du dich als Single nicht alleine fühlst

HAARE WIE MIT 20: 3 goldenen Regeln für gesundes und volles Haar bis ins hohe Alter. Hier ansehen …


„Alles könnte schöner sein, wenn ich nur einen Partner an meiner Seite hätte.“ Jeder, der ungewollt Single ist, hat das schon mal gedacht. Alleine leben ohne Partner kann manchmal sehr schwer sein. Wir fühlen uns nicht komplett und sehnen uns nach Geborgenheit. Aber hilft ein Partner wirklich dabei, sich weniger alleine zu fühlen? Erfahre jetzt, was Wissenschaftler herausgefunden haben. Die Antwort wird dich überraschen.

Inhaltsverzeichnis

Alleine Leben ohne Partner: Wenn die Sehnsucht nach Liebe zu groß wird
Einsam trotz Ehemann? Eine überraschende Studie
Alleine Leben ohne Partner: Ein Partner schützt dich nicht vor dem Alleinsein
Dir fehlt kein Partner, dir fehlt…
Alleine Leben ohne Partner: Was du jetzt tun solltest

Alleine Leben ohne Partner: Wenn die Sehnsucht nach Liebe zu groß wird

Du siehst sie beim Spazierengehen, im Supermarkt und bei Instagram: Glückliche Pärchen auf Wolke 7. Wer selbst noch nach dem Richtigen sucht, kann sich dadurch ziemlich deprimiert fühlen. Wenn man alleine ohne Partner lebt, scheint so viel zu fehlen.

Wie selbstbewusst bist du wirklich?

Möchtest du herausfinden, wie selbstbewusst du wirklich bist?

Wie hoch dein Selbstbewusstsein im Vergleich zu anderen ist, verrät dir unser kostenloser Test!

Manchmal kann uns die die Sehnsucht nach Liebe richtig verrückt machen. In uns kommt das Gefühl auf, nicht komplett zu sein und dadurch fühlen wir uns alleine. Wir würden dann alles dafür geben, Mr. Right an unserer Seite zu haben. Dann wären all diese negativen Alleinsein Gefühle weg.

Aber Wissenschaftler sagen: Das ist ein Trugschluss.

/tmp/con-5e75d4826383f/101_Product.png

20% Rabatt auf Shampoo + Conditioner Sets

Sicher dir den SALE mit 20% Rabatt auf alle Sets!

Gutschein-Code: "RABATT20"

Jetzt shoppen

Einsam trotz Ehemann? Eine überraschende Studie

Du glaubst, alles was dir gerade fehlt, ist der perfekte Partner. Du stellst dir vor, wie ihr morgens zusammen aufwacht und abends gemeinsam auf der Couch sitzt. Nähe und Zweisamkeit – das ist gerade einfach alles was du willst.

Aber Fakt ist: Du kannst das alles haben und dich trotzdem einsam fühlen! Genau das hat eine beeindruckende Studie aus Amerika bewiesen. Sage und schreibe 60 Prozent der Teilnehmer gaben an, dass sie sich sehr einsam fühlen – obwohl sie verheiratet sind!

Diese Menschen fühlen sich genauso, wie du dich gerade fühlst. Alleine. Und das obwohl da ein Partner an ihrer Seite ist, mit dem sie zusammen aufwachen und zusammen einschlafen können. Trotz gemeinsamer Aktivitäten. Sie fühlen sich haargenau wie du!

Was lieben Männer an Frauen? Eine Psychologin verrät, was sofort attraktiv macht

Alleine Leben ohne Partner: Ein Partner schützt dich nicht vor dem Alleinsein

Was können wir aus dieser Studie lernen? Die wichtigste Erkenntnis ist definitiv: Ein Partner schützt dich nicht vor dem Alleinsein. Leider ist die Lösung für dieses Problem nicht ganz so einfach, wie man vielleicht denkt.

Die Werbung gaukelt uns vor, dass wir ohne Partner nicht komplett sind. Wir spüren die gesellschaftlichen Erwartungen, die uns vorgaukeln, dass wir einen Mann brauchen. Spätestens dann, wenn dich deine Tante voller Mitleid fragt, ob du nun endlich einen Mann gefunden hast.

Aber Studien wie die hier vorgestellte beweisen, dass ein Mann alleine einfach nicht ausreicht, um glücklich zu sein. Das sagt übrigens auch Psychologin Doktor Katharina Tempel, die Singles genau erklärt, warum Glück nichts mit dem Partner zu tun hat:

Ein Partner löst keine Probleme. Er ist eine wunderbare Bereicherung, die wir uns natürlich wünschen werden. Aber er hilft nicht unbedingt dabei, das Gefühl des Alleinseins aufzulösen. Denn das wird durch ganz andere Mechanismen ausgelöst.

Welche sind das?

Dir fehlt kein Partner, dir fehlt…

…eine emotionale Verbindung. Denn was bringt dir ein Mann an deiner Seite, wenn du keine tiefe Verbindung zu ihm aufbauen kannst? Wenn ihr ständig nur über das Wetter, eure Jobs oder den Haushalt sprechen könnt? Dann kannst du jeden Tag mit ihm verbringen und dich trotzdem unglaublich einsam fühlen.

Neben emotionaler Nähe brauchen wir aber auch Mitgefühl. Stell dir vor, du erzählst deinem Mann von einem schwierigen Tag und er starrt nur unbeeindruckt auf den Fernseher. Auch dadurch kann man sich vollkommen allein gelassen fühlen.

Und obwohl sich der Spruch „Gegensätze ziehen sich an“ hartnäckig hält, brauchst es Gemeinsamkeiten, um Zugehörigkeit zu empfinden. Wenn du nichts mit ihm teilen kannst, keine gemeinsamen Interessen vorliegen und er kein Verständnis für deine Hobbys aufbringen kann, ist ein Gefühl von Einsamkeit vorprogrammiert.

Was du jetzt tun solltest

Eine Beziehung alleine reicht also nicht aus, um sich nicht mehr alleine zu fühlen. Damit wir Zugehörigkeit spüren, brauchen wir folgendes: Emotionale Nähe, Mitgefühl und Gemeinsamkeiten. Gute Nachrichten: Die kann dir nicht nur ein Partner geben! Eine Beziehung ist etwas bereicherndes. Aber es muss nicht gleich eine Partnerschaft sein.

Gespräche auf eine andere Ebene bringen

Öffne dich! Nur dadurch kannst du tiefgründige Gespräche führen, die in dir ein Gemeinschaftsgefühl wecken können. Wie geht es dir gerade wirklich? Spiel deine Emotionen nicht mit einem „gut“ herunter. Steh dazu! Egal, ob du mit einer Freundin oder deiner Mutter sprichst: Trau dich über die Dinge zu reden, die dich wirklich beschäftigen. Das Ziel ist sich gesehen und verstanden zu fühlen.

Wie finde ich den Richtigen? Das raten Beziehungs-Psychologen

Kontaktiere die richtigen Menschen

Wenn du die alleine fühlst, solltest du genau überlegen, bei wem du dich meldest. Jeder Mensch bringt ein unterschiedliches Level an Mitgefühl mit. Manche sind eher ungeduldig und tun sich schwer damit, Empathie für die Situation eines anderen aufzubringen. Sie sind eher handlungsfokussiert und schaffen es nicht, eine emotionale Stütze zu sein.

Melde dich lieber bei einer Person, die gut mit Emotionen umgehen kann. Und wenn du in deinem Umkreis keinen Menschen hast, der dir wirklich Trost spenden kann – online gibt es jede Menge Foren mit Gleichgesinnten.

Alleine Leben ohne Partner: Du brauchst Gleichgesinnte

Starte ein neues Projekt oder suche Gleichgesinnte im Netz. Menschen mit den gleichen Interessen oder Ansichten zu finden, war nie einfacher, als heute! Social Media macht es möglich. Auf unserer Instagram-Seite unterstützen und motivieren sich viele Singles. Und in dem Moment, in dem du realisierst, dass so viele andere in einer ähnlichen Situation stecken wie du, kannst du dich nicht mehr alleine fühlen!

Alleine Leben ohne Partner

Alleine Leben ohne Partner? Hoffentlich helfen dir diese Gedanken dabei, dich nicht mehr alleine zu fühlen. Nicht vergessen: Ein Partner ist nur die Kirsche auf der Sahnetorte. Du kannst auch ohne einen Mann glücklich sein!

Wie selbstbewusst bist du wirklich?

Möchtest du herausfinden, wie selbstbewusst du wirklich bist?

Mit diesem kostenlosen Test erfährst du, wie hoch dein Selbstbewusstsein ist. Probier es aus: Test starten und herausfinden, wie selbstbewusst du wirklich bist!

Dieses Buch hilft dir dabei, dich als Single komplett zu fühlen: „Über die Kunst, allein zu sein: Wie man Einsamkeit und Angst vor dem Alleinsein überwindet und sich nebenbei neu lieben lernt“ von Janett Menzel.

.