24 Stunden in New York

24 Stunden in New York: 5 Tipps für den perfekten Tag!

Gelbe Taxis, Straßenlärm und jede Menge Energie: Jeder Großstadtfan muss einmal New York City besuchen! Es locken die besondere Atmosphäre und die vielen sehenswürdigen Hotspots der Millionenstadt. Heute stelle ich Dir die besten New York Reisetipps vor und verrate, welche Locations wirklich sehenswert sind, wenn Du nur 24 Stunden in New York bist.

Alternativvorschlag: Wenn Du nicht gleich nach Amerika fliegen willst, sind unsere Reisetipps für Island genau das Richtige für Dich.

1. Der ruhige Pol von NYC: Ground Zero, One World Trade Center

Eine sentimentale Atmosphäre beherrscht diesen Ort. Ground Zero nennt sich die vielleicht berühmteste Gedenkstätte New York Citys. Hier werden die Opfer des Terroranschlags vom 11. September gewürdigt. Und obwohl die Location immer gut besucht ist, herrscht dort Stille.

Hier findest Du auch das „One World Trade Center“, früher „Freedom Tower“ genannt. Es gilt mit über 540 Metern nicht nur als das höchste Gebäude der Stadt, sondern ist auch das allerhöchste Gebäude der USA.

Ground Zero: Ein ruhiger Pol inmitten des bunten Treibens von New York – definitiv ein Ort, den jeder einmal gesehen haben muss!

2. Bunt, bunter, Times Square

Alles ist bunt, laut und ziemlich chaotisch: Der Times Square gilt als berühmtestes Unterhaltungsviertel von New York City. Er gilt als Zentrum des Broadway, der Theathergegend von Manhattan.

Die riesengroßen Videoleinwände, der Taxilärm und das Menschengewimmel spiegeln die typische New Yorker Atmosphäre perfekt wieder. NYY ist pure Energie – die Stadt, die niemals schläft. Am Times Square spürst Du dieses Gefühl mit voller Wucht. Am besten Abends besuchen und dasbunte Lichterspektakel genießen!

Wenn Du wissen möchtest welche Hotspots am Times Square besonders spannend sind, solltest Du Dir dieses Video von YouTube „Living Bobby“ ansehen. Er lebt in New York und kennt die Insidertricks:

3. Shopping Deluxe: Fifth Avenue / Flat Iron Building

24 Stunden in New York und Lust auf Shopping? Dann solltest Du der berühmt berüchtigten Fifth Avenue einen Besuch abstatten. Die 10 kilometerlange Shoppingmeile besticht mit Stores unterschiedlicher Preisklassen und dem typischen New Yorker Flair.

Am Ende der 5th Avenue steht das berühmt berüchtigte „Flat Iron Building“, was sich hervorragend für das obligatorische Touri-Foto macht. Der Name bezieht sich auf die Form: Das Gebäude sieht aus, wie ein dreieckiges Bügeleisen.

4. 24 Stunden in New York: Brooklyn Bridge

Keine Frage, die Brooklyn Bridge ist ein wahrer Eyecatcher. Die außergewöhnliche Konstruktion macht diese Brücke zum absoluten Hotspot in New York. Sie zählt zu den ältesten Brücken Amerikas. Rechne mit vielen Touristen – die Brooklyn Bridge ist ein regelrechtes Selfieparadies.

Aber nicht nur die Brücke ist einen Besuch wert. Wer Zeit hat, geht zu Fuß nach Brooklyn. Einst galt der Stadtteil als zwielichtig und kriminell, heute sind dort angesagte Cafés und jede Menge Hipster zu finden. Auch die junge Kunstszene ist dort stark vertreten.

Mehr zur Brooklyn Bridge und anderen Attraktionen von New York liest Du in diesem brandneuen NYC Reiseführer für 2018.

5. Auch für Kunst-Neulinge interessant: Museum of Modern Art

Selbst wenn Du nicht Picassos Nachfolger werden willst, solltest Du dem „Museum of Modern Art“, auch „Moma“ genannt, einen Besuch abstatten. Hier hängt nicht nur das berühmte 100 Millionen Dollar Gemälde „Starry Night“ von Vincent van Gogh und Claude Monets Seerosenteich – Du findest auch abstrakte und architektonische Werke, sowie moderne Videoinstallationen. Ein inspirierender Besuch für Jung und Alt.

Wenn das mal keine #TravelGoals sind! Diese fünf Hotspots sollte jeder gesehen haben, der eine NYC-Reise plant. Um zu den einzelnen Locations zu gelangen, solltest Du Dich am besten per Metro oder zu Fuß fortbewegen. Denn das, was sie über den New Yorker Verkehr sagen, stimmt! Spare Dir Zeit und Nerven und verzichte auf Busse oder Taxis.

24 Stunden in New York: Sollte Deine New Yorker Lieblings-Location fehlen, zögere nicht, mir in den Kommentaren Bescheid zu geben. Ich wünsche Dir eine schöne und unvergessliche Reise!

Was ist die optimale Frisur für Dich? Wenn Du diese 6 Fragen beantwortest, erfährst Du: Welche Frisur am besten zu Dir und Deinem Haartyp passt, wie Du diese Frisur stylen kannst und wie sie gepflegt werden sollte: Test starten und optimale Frisur erfahren!

Stephanie Ernst
Fashion Director, lovethislook.de

Stephanie Ernst ist leidenschaftliche Modejournalistin und Ernährungswissenschaftlerin aus Hamburg.

Als Digital Native sucht sie in der bunten Onlinewelt stets nach neuen Inspirationen und Trends.

24 Stunden in New York: 5 Tipps für den perfekten Tag!
4.9 (97.5%) 8 votes
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Travel. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Kommentar verfassen