Welche Produkte bei Frizz

Welche Produkte bei Frizz helfen: 9 Tipps für glatteres Haar

HAARE WIE MIT 20: 3 goldenen Regeln für gesundes und volles Haar bis ins hohe Alter. Hier ansehen …


Strohig, widerspenstig, elektrisch aufgeladen: Das Übergangswetter verändert Dein Haar. Durch die Feuchtigkeit öffnet sich die natürliche Schuppenschicht, wodurch Deine Mähne krisselig aus-sieht und schneller bricht. Welche Produkte bei Frizz helfen? Hier kommen die besten neun Anti Frizz Tipps.

Sind Deine Spitzen extrem trocken, solltest Du Dir außerdem folgenden Artikel ansehen: Wie pflege ich trockene Spitzen? 7 goldene Regeln.

1. Welche Produkte bei Frizz: Mildes Shampoo wählen

Entdeckst Du bei Dir Frizz, solltest Du mit Deinen Haaren ganz besonders behutsam umgehen. Denn sie befinden sich in einem äußerst strapazierten Zustand. Am empfindlichsten ist Deine Mäh-ne, wenn sie nass ist. Deshalb müssen besonders milde Shampoos her, welche die Substanz nicht zusätzlich angreifen.

Welche Frisur passt zu mir?

Mach unseren kostenlosen Test und finde heraus, welche Frisur wirklich zu dir passt.

Du bekommst eine individuelle Empfehlung, passend zu deiner Gesichtsform, deinem Haar-Typ und deinem Charakter: Jetzt kostenlosen Test starten!

Verwende am besten ein sulfatfreies Shampoo. Es reinigt sanft und gründlich, ohne das Haar aus-zutrocknen. Ein absolutes Muss für Dich, wenn Du Dein Haar täglich wäschst! Sonst verschlim-merst Du den Frizz.

Das Label Ongaro Beauty bietet Dir ein besonders sanftes Shampoo für die tägliche Haarwäsche.

2. Leave-In Conditioner mit Hitzeschutz

Du kämpfst gegen Frizz und benutzt noch keine Leave-In Pflege? Das muss sich schnell ändern! Denn mit dem richtigen Produkt bleibt Dein Haar lange glatt und geschmeidig.

HAARE WIE MIT 20!

 

Haarwissenschaftler Dr. Alan Bauman sagt dazu dem Frauenmagazin „the list“:

 

“Untersuchungen haben ergeben, dass die Haare einer Frau im Alter von etwa 40 Jahren mit der Zeit immer feiner werden.”

Es sei denn, du tust etwas dagegen.

 

Zum Glück kannst du schon mit einfachen Mitteln viel erreichen. Wir zeigen dir hier, wie du deine Haare sichtbar sofort auf natürliche Weise verjüngen kannst:

Mehr zum Thema

Sogenannte Leave-In Conditioner trägst Du nach dem Haarewaschen und nach der Spülung auf. Sie bleiben im Haar und müssen nicht abgespült werden. Die Inhaltsstoffe ummanteln das Haar und machen es widerstandsfähiger.

Gute Leave-In Produkte haben außerdem einen Hitzeschutz mit eingebaut. Das ist wichtig, da sich Frizz durch die Hitze von Föhn oder Glatteisen drastisch verschlimmert.

Schütze also Dein Haar und investiere in eine hochwertige Anti Frizz-Pflege. Ein empfehlenswerter Leave-In Conditioner ist die „Frizz Dismiss Regel Tame“ Lotion von Redken.

3. Haarspray in Maßen!

Es ist verständlich: Du willst die abstehenden Haare bändigen und wünscht Dir endlich glatteres Haar! Der Griff zum Haarspray liegt nahe.

Aber Vorsicht: Übliches Haarspray enthält fast immer Alkohol. Genau das willst Du bei Frizz aber unbedingt vermeiden. Immerhin wird so Dein ohnehin schon strapaziertes Haar noch mehr ausge-trocknet. Dadurch entsteht noch mehr fliegendes Haar, was Du mit noch mehr Haarspray fixieren möchtest – ein Teufelskreis!

Welche Produkte bei Frizz helfen? Investiere in ein sanftes Haarspray ohne Alkohol, was Deine Haare pflegt. Eine wunderbare Alternative bietet das Label Honeybee Gardens.

4. Elektrische Bürsten mit Ionen-Technologie

Frizz in 5 Minuten bändigen? Mit diesem Tool kein Problem! Sogenannte Ionenbürsten glätten die Haarstruktur ab dem ersten Bürsten. Sie wirken elektrostatischer Aufladung entgegen und halten das Haar lange glatt und geschmeidig.

Ein hochwertige Ionenbürste bietet zum Beispiel die Marke Braun an. Der „Satin Hair 7“ hilft kurz- und langfristig bei geschädigtem Haar. Definitiv einer der besten Anti Frizz Tipps!

Dieses Video verrät Dir mehr über die „Satin Hair 7“ Ionenbürste von Braun:

5. Haare öfter zusammenbinden

Du hast mittellanges oder langes Haar? Dann solltest Du Deine Mähne bei Frizz öfter zusammen-binden. Ob Pferdeschwanz, Dutt, oder geflochtener Zopf: Halte das Haar zusammen.

Offenes Haar ist wesentlich anfälliger für Haarbruch. Deine Mähne liegt auf den Schultern auf und ist dadurch einer ständigen Reibung ausgesetzt. Diese reduzierst Du effektiv, wenn Du das Haar hochsteckst oder zum Zopf frisierst.

Sieh Dir unsere Tipps für einfache Dutt Frisuren an, um auf neue Stylingideen zu kommen.

6. Selbstgemachte Ölmasken

Frizz-geplagtes Haar ist extrem trocken. Das Problem: Durch die offene Schuppenschicht kann Feuchtigkeit nicht lange gebunden werden. Dadurch sich das Haar sehr strohig an. Aber es gibt eine einfache Lösung, die sogar sehr preiswert ist: Pflanzliche Öle!

Der Hintergrund: Öl schließt Wasser ein. Diese Eigenschaft kannst Du Dir bei der Haarpflege zu Nutze machen. Trägst Du ölhaltige Masken auf, werden die feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffe im Haar fixiert. Deine Mähne wird bei regelmäßiger Anwendung viel weicher und weniger anfällig für Spliss.

Eine Ölkur kannst Du schnell und einfach selbst zubereiten. Folgendes Video verrät Dir, was Du dafür brauchst:

7. Vorsicht, Hitze!

Diese Anti Frizz Tipps wären nicht ohne folgende Warnung komplett: Vermeide Hitze so gut wie möglich! Föhn, Glätteisen und Co. sind leider wahre Haarkiller. Vor allem, wenn Du bereits mit ei-ner spröden Mähne zu kämpfen hast.

Je höher die Celsiuszahl desto dramatischer die Wirkung! Denn unser Haar besteht aus Keratin, einem Protein, was durch hohe Temperaturen zunehmend zerstört wird. Die Haarstruktur bröselt langsam aber sicher immer mehr auseinander. Die Folge: Frizz!
Lass Deine Haare also lieber lufttrocknen und drehe sie nicht jeden Tag über den Lockstab, wenn Du Frizz besiegen willst.

8. Welche Produkte bei Frizz? Auf die richtige Bürste kommt es

Strapaziertes Haar zu bürsten, wird schnell zum Risiko! Denn das Haar ist so empfindlich, dass es bei jedem Bürstenstrich reißen und brechen kann.

Wegen der abstehenden Schuppenschicht verketten sich die Haare sehr schnell. Deshalb hast Du bei Frizz oft das Bedürfnis, Ordnung in Deine Mähne zu bringen. Im Zweifel solltest Du Dein Haar aber so wenig wie möglich bürsten! So reduzierst Du die Chance von Haarbruch.

Außerdem spielt die Wahl der richtigen Bürste eine große Rolle. Naturborsten sind für extrem ge-frizztes Haar weniger geeignet, da sie oft scharfe Kanten haben. Der bereits offene Haarschaft kann dadurch weiter aufreißen.

Die abgerundete Borstenfrom eines Tangle Teezers ist wesentlich besser für strapaziertes Haar geeignet. Die „Paddle Brush“ vom Kultlabel entwirrt Dein Haar besonders schonend.

9. In ein Seidenkissen investieren

Während wir uns beim Schlafen erholen, sind unsere Haare einer großen Gefahr ausgesetzt. Das Gewicht unseres Kopfes liegt stundenlang auf der empfindlichen Haarstruktur. Wir drehen und wenden uns beim Schlafen – das führt zu enormer Reibung. Wer seine Haare nicht schützt, liegt in der absoluten Haarbruchfalle!

Welche Produkte bei Frizz helfen? Eine besonders einfache und effektive Methode um Frizz zu mindern und vorzubeugen, ist ein Seidenkissen. Denn im Vergleich zu Baumwolle hat Seide eine feinere, glattere Struktur. Dadurch wird die Reibung beim Schlafen minimiert. Fazit: Du erwachst mit glatterem Haar, was deutlich mehr glänzt!

Ein hochwertiges Seidenkissen mit einem perfekten Preis-Leistungsverhältnis findest Du beim Label Lulusilk.

Wie Du Deine Haare beim Schlafen noch schützen kannst, haben wir Dir auch in diesem Artikel verraten.

Noch mehr hilfreiche Anti Frizz Tipps gefällig? In folgendem Video wirst du fündig:

Unsere neun Anti-Frizz Tipps helfen Dir nicht nur dabei, bestehenden Frizz zu minimieren, sondern beugen auch weitere Haarschädigungen vor.

Was sind Deine ultimativen Tipps bei strapaziertem Haar? Welche Produkte bei Frizz kannst Du empfehlen? Verrate es uns in den Kommentaren!

Welche Frisur passt zu mir?

Mach unseren kostenlosen Test und finde heraus, welche Frisur wirklich zu dir passt.

Du bekommst eine individuelle Empfehlung, passend zu deiner Gesichtsform, deinem Haar-Typ und deinem Charakter: Jetzt kostenlosen Test starten!

Schön von Innen und Außen: Fühle dich wohl in deiner Haut!

Unsere Vision bei LoveThisLook: Nicht nur das Äußere pflegen, sondern auch den Charakter stärken! Denn erst wenn beides stimmt, fühlen wir uns wirklich wohl.

Deshalb findest du bei uns sowohl wissenschaftliche Tipps zur Persönlichkeits-Entwicklung als auch hochwertige Naturkosmetik.

Wir plädieren ganz unverschämt für Selbstliebe und ein starkes Ich. Am meisten erreichst du, wenn du an dich selbst glaubst. Am schönsten bist du, wenn du dich selbst schön fühlst.

Wenn du mehr über uns erfahren willst, sieh dir hier unser Manifest an.

Manifest ansehen

Neu im Magazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.