Single Reisen mit Kind: Erholung für Mutter und Kind

HAARE WIE MIT 20: 3 goldenen Regeln für gesundes und volles Haar bis ins hohe Alter. Hier ansehen …


Du bist Single und hast ein oder mehrere Kinder. Das soll aber nicht gleich heißen, dass Du auf Deinen wohlverdienten Urlaub verzichten musst. Wir zeigen deshalb, worauf Du bei Single Reisen mit Kind achten solltest, was es zu bedenken gibt und welche Möglichkeiten sich Dir anbieten.

Denn Urlaub tut Dir und Deinem Kind gut. Es erlaubt Euch Abstand zum Alltag zu gewinnen und Zeit füreinander zu haben. Das kann gerade im stressigen Alltag eines Alleinerziehenden zu kurz kommen.

1. Hotels für Single Reisende mit Kind

Viele Hotels im In- und Ausland bieten speziell für Alleinerziehende Angebote an. Dort werden die Kinder gut betreut, und das Elternteil hat Zeit für sich. Ob Du die Zeit mit Entspannung verbringst oder selbst viel erleben willst, steht Dir frei.

Wie selbstbewusst bist du wirklich?

Möchtest du herausfinden, wie selbstbewusst du wirklich bist?

Wie hoch dein Selbstbewusstsein im Vergleich zu anderen ist, verrät dir unser kostenloser Test!

Auch Kinder- und Familienhotels bieten familienfreundliche Zimmer und eine gute Betreuung an. Natürlich musst Du entscheiden, ob Dein Kind sich in einem Hotel gut aufgehoben fühlt.

Ist das Kind kontaktfreudig und findet schnell Anschluss zu anderen Kindern, dürfte es keine großen Probleme geben.

2. Ferienhaus für wertvolle Mutter-Kind-Zeit

Ein Ferienhaus hat den Vorteil, dass Du weniger an äußerliche Einflüsse gebunden bist. Du kannst also selber kochen und es Dir im Ferienhaus gemütlich machen.

/tmp/con-5e75d4826383f/101_Product.png

20% Rabatt auf Shampoo + Conditioner Sets

Sicher dir den SALE mit 20% Rabatt auf alle Sets!

Gutschein-Code: "RABATT20"

Jetzt shoppen

Ferienhäuser lohnen sich besonders, wenn Du einen Strandurlaub planst und Dich gerne selbst versorgst. So kannst Du auch mit Deinem Kind die Zweisamkeit im Urlaub richtig genießen.

3. Mutter-Kind-Kur gegen Stress

Mutter-Kind-Kuren werden für alle Eltern angeboten, die durch die Zusatzbelastung von Familie und Beruf belastet sind. Wenn Du also überbelastet, erschöpft und kurz vor dem Burn Out bist, solltest Du unbedingt von Deinem Anspruch auf eine Kur Gebrauch machen.

Dazu musst Du einfach Deinen Hausarzt aufsuchen und mit ihm über die Möglichkeit einer Mutter-Kind-Kur sprechen. Es gibt unterschiedliche Kuren, die Dein Arzt Dir verschreiben kann.

Die Mutter-Kind-Kur muss dann von Deiner Krankenkasse genehmigt werden, denn die finanzieren die Kuren.

Auf einer Mutter-Kind-Kur werden sowohl Du als auch Dein Kind für drei Wochen rundum versorgt. Es bietet Müttern die Möglichkeit zu entspannen. Die Kinder werden über den Tag hinweg bestens betreut, so dass Du Dir wirklich Zeit für Dich nehmen kannst.

Schulkinder werden für den Zeitraum freigestellt, und auch Du musst Dir keinen Urlaub nehmen, sondern wirst von Deinem Arbeitgeber weiter das volle Gehalt erhalten.

4. Single Reisen mit Kind: Camping-Urlaub

Immer mehr Campingplätze unterstützen Alleinreisende mit Rabattaktionen. So wird ein Camping Ausflug etwas günstiger. Camping Urlaube machen vor allem Spaß, wenn Du und Dein Kind gern das Abenteuer sucht und auf unkomplizierte Weise nette Mitcamper kennen lernen wollt.

So haben Du und Dein Kind gute Gesellschaft und einen Urlaub, an den ihr noch Jahre später gerne zurückdenkt.

Single Reisen mit Kind sind also definitiv machbar. Gönn Dir Deine Auszeit und genieße einfach mal ein bisschen Freizeit. Hast Du schon Erfahrungen mit Single Reisen mit Kind gemacht? Was waren Deine Eindrücke? Schreibe es mir in die Kommentare und folge uns auf Instagram!

Wie selbstbewusst bist du wirklich?

Möchtest du herausfinden, wie selbstbewusst du wirklich bist?

Mit diesem kostenlosen Test erfährst du, wie hoch dein Selbstbewusstsein ist. Probier es aus: Test starten und herausfinden, wie selbstbewusst du wirklich bist!

Rahel Tekle
Community Manager, lovethislook.de

Rahel Tekle ist Politikwissenschaftlerin und Fashionista aus Bonn. Sie ist immer dabei, etwas Neues zu entdecken und hegt eine ganz besondere Liebe fürs Schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.