Mit diesen Tipps kannst du den angesagten Animal-Print perfekt für Dich nutzen

Audrey Hepburn war ein Fan, Alexa Chung trägt es noch: Das Leoparden-Muster! Heute oft als trendy verschrien, bringt der wilde Animal-Print eine lange Geschichte mit sich. Denn schon in den Fünfzigern galt das Muster als absolutes Mode Must-have.

Der Trend ist dir zu aufdringlich? Ich kann Dich beruhigen. Ob Du Dich am liebsten klassisch, lässig, oder elegant kleidest: Richtig kombiniert, passt der Leo-Look zu jeder Stilrichtung. Garantiert! So geht’s: Fünf Wege, wie Du den wilden Animal-Print zähmen kannst.

Lässig: Bequemer Look durch Jeans und Boots

Du liebst lässige Looks ohne viel Schnickschnack? Dann ist ein Mantel mit Leopardenmuster genau das Richtige für Dich. Bei Deinem unkomplizierten Style musst Du Dir keine Sorgen machen, denn überladen wirkt der Look ganz bestimmt nicht. Zusammen mit gemütlichen Lieblingsteilen entsteht eine stilsichere Kombination. Solange Du auf Denim, flaches Schuhwerk und eine neutrale Farbpalette achtest, punktest Du mit Geschmack – und Lässigkeit. Wie wäre es mit diesem Leoparden Mantel von Parisian? Nur Mut!

Edel: Auf hochwertige Stücke setzen

 

https://www.pinterest.de/pin/788833690951205176/“>

Der Leoparden-Print ist Dir zu wild? Ich habe einen Kompromissvorschlag für Dich: Setze auf gemusterte Accessoires! Ein Schal sorgt für ein schnelles modisches Update, ohne Dein Styling zu krass zu verändern. Auf die Details kommt es schließlich an! Edel wirkt der Leopardenprint vor allem zusammen mit hellen Braun- und Beigetönen. Kombinierst du übergroß geschnittene Pullover dazu, wird das auffallende Muster gleich viel alltagstauglicher. Zurzeit bietet Asos einen fast identischen Schal für einen recht erschwinglichen Preis.

Trendy: Die Mischung macht’s

 

🎄✨

Ein Beitrag geteilt von ANINE BING (@aninebing) am

Du liebst Trends? Perfekt! Wer auf mutige Streetstyle-Kombinationen steht, darf sich gerne austoben. Mixe Muster, Stoffe und Texturen, um einen besonders interessanten Look zu kreieren. Bloggerin Anne Bing trägt Blumenshirt zu Leopardenboots, Daunenjacke zur Bikerjeans. Das sind ganz schön viele Trends auf einmal! Mein Tipp: Halte Dich an ein bis zwei Farbfamilien, um Ruhe in Dein Outfit zu bringen. Ein Paar ähnliche Stiefeletten mit Leoparden-Muster gibt es von Office.

Klassisch: Weniger ist mehr! 

https://www.pinterest.de/pin/468092955002453444/“>

Schrille Outfits sind nicht Dein Ding? Macht nichts! Auch Du kannst mit kleinen Highlights überzeugen. Eine Clutch im Leopardenmuster ist das perfekte Update für Deinen Kleiderschrank. Zusammen mit Grau bildet das beige-schwarze Muster einen sanften Farbkontrast, der sehr elegant wirkt. Einen Look, den ich in der City viel zu selten sehe! Modebloggerin Julie Sarinana ist offenbar der gleichen Meinung und kombiniert ihren Komplettlook in Grau zur angesagten Tiermuster-Tasche. Dune bietet eine hübsche Clutch im Leopardenprint, die Deinen Look sowohl tagsüber, als auch abends veredelt.

Sexy: Aufreizend in Maßen

https://www.pinterest.de/pin/680184349943323090/“>

Du stehst zu Dir und Deiner Weiblichkeit? Ein Leoparden-Teil bringt das hervorragend zur Geltung. Aber Vorsicht: Der Leo-Look ist ein Hingucker für sich und bedarf nicht viel weiterer Unterstützung. Damit das Styling nicht billig wirkt, solltest Du nicht zu viel Haut zeigen und Dich für nur ein aufreizendes Teil entscheiden. Zum Beispiel für ein Paar hochwertige spitze High Heels, mit denen Du garantiert interessierte Blicke ernten wirst. Bereits für Deinen Auftritt? Im aktuellen Sortiment von Gianvito Rossi findet sich eine Variante im Tiermuster-Style. Ein viel günstigeres Paar gibt es derzeit von Dune.
   

Stephanie Ernst
Redakteurin

Stephanie Ernst ist leidenschaftliche Modejournalistin und Ernährungswissenschaftlerin aus Hamburg.

Als Digital Native sucht sie in der bunten Onlinewelt stets nach neuen Inspirationen und Trends.

Mit diesen Tipps kannst du den angesagten Animal-Print perfekt für Dich nutzen
Bewerte diesen Beitrag

Kommentar verfassen