Fashionindividual

„Bei Instagram gilt: Es ist nicht alles Gold, was glänzt!“ Jennifer Casimiro alias Fashionindividual im Interview

Hautenge, aufreizende Looks? Nicht bei Jennifer Casimiro alias Fashionindividual! Die Hamburgerin mit portugiesischen Wurzeln hat sich durch clevere Lagenlooks und schicke Kombinationen aus übergroßen Teilen einen Namen gemacht.

Jennifers hochwertige Fotografie macht Lust auf oversized Mode und urbanen Cityflair. Eine Erfolgskombination! Über 40.000 Follower zählt Jennifer bereits auf Instagram.

Im Interview erzählt uns die Influencerin, was sie von Trends hält, was ihre besten Instagram-Fototipps sind und wie echt Social Media wirklich ist.


lovethislook.de: Was macht Deinen typischen Look aus?

Jennifer: Ich glaube definitiv meine Leidenschaft zum Oversizestyle und Layeringlook. Auch liebe ich es, alte mit neuen Teilen zu kombinieren.

lovethislook.de: Bei welchem Modetrend machst Du nicht mit?

Jennifer: Puh – das ist eine schwierige Frage. Ich würde schon behaupten, dass ich vieles in meinem Kleiderschrank habe und definitiv viele Trends abdecke. Ich versuche aber nicht jedem Trend hinter zu laufen und meist habe ich die Sachen eh schon in meinem Kleiderschrank. Entweder, weil ich die Sachen schon früher gekauft habe oder von Mama oder Oma aufbewahrt habe.

lovethislook.de: Was war Deine beste Fashion-Investition?

Jennifer: Jedes einzelne Teil was ich besitze! Für mich ist Fashion definitiv abhängig von meiner Tageslaune. Manchmal fühle ich ein Teil mehr, als das andere. Ich will kein Kleidungsstück in meinem Schrank missen müssen.

lovethislook.de: Was steht derzeit auf deiner Mode-Wunschliste?

Jennifer: Vieles. Ich habe in sämtlichen Onlineshops überfüllte Warenkörbe und auch offline schlage ich immer wieder zu. Aber da es für mich bald endlich wieder in die Sinne geht, bin ich derzeit ganz gezielt auf der Suche nach coolen Walla-Walla Kleidern.

Ach ja – und die Balenciaga Triple S stehen auch noch auf meiner Liste. Wobei ich auch sagen muss, dass ich etwas reizüberflutet war und nun wirklich am überlegen bin, ob ich die Sneaker tatsächlich noch brauche. Aber: schön sind sie.


lovethislook.de: Was sind Deine besten Tipps für richtig gute Instagram-Fotos?

Jennifer: Es ist wichtig, dass man sich auf und mit den Bildern wohl fühlt. Auch ist es wichtig seine eigene Bildsprache zu entwickeln und nicht versucht, zu kopieren. Natürlich gehören Standards, wie ein gutes Equipment (muss nicht die teuerste Kamera sein – ein gutes Handy macht’s auch) und gutes Licht dazu.

lovethislook.de: Woher holst Du dir Modeinspiration, hast Du Fashion-Vorbilder?

Jennifer: Es gibt viele, dessen Stil ich ganz cool finde. Dennoch versuche ich immer nicht allzu sehr auf andere zu schauen, da man sonst in die Gefahr läuft, zu kopieren und seinen eigenen Stil aus den Augen zu verlieren.

lovethislook.de: Wie echt ist die scheinbar perfekte Instagramwelt wirklich?

Jennifer: Ich glaube, dass ich über das Thema einen ganzen Essay schreiben könnte. Aber sagen wir es mal so: Bei Instagram gilt: „Es ist nicht alles Gold, was glänzt“.

lovethislook.de: Vielen Dank für Deine Zeit!

Was ist die optimale Frisur für Dich? Wenn Du diese 6 Fragen beantwortest, erfährst Du: Welche Frisur am besten zu Dir und Deinem Haartyp passt, wie Du diese Frisur stylen kannst und wie sie gepflegt werden sollte: Test starten und optimale Frisur erfahren!

„Bei Instagram gilt: Es ist nicht alles Gold, was glänzt!“ Jennifer Casimiro alias Fashionindividual im Interview
4.9 (98.18%) 11 votes

Kommentar verfassen