balayage styling tipps

Balayage Styling Tipps: So setzt Du Deine Strähnen gepflegt in Szene!

Ben Kur ist endlich wieder verfügbar! Unsere beliebteste Haarkur für trockenes, geschädigtes und glanzloses Haar. Hier ansehen …


Eine der schönsten Haarfärbetechniken aller Zeiten habe ich Dir bereits vorgestellt. Das Balayage. Welches Balayage zu Dir passt: Finde es hier heraus! Wenn Du Dein Haar blondiert hast, braucht es allerdings sehr viel Pflege. Damit Du auch beim Styling schonend vorgehst, gebe ich Dir heute Tipps und Tricks rund um das Thema “Balayage Styling Tipps mit auf den Weg.

1. Den Beach-Look auf schonende Art kreieren


Der Balayage Look ist an den kalifornischen Beach-Look angelehnt. Vom vielen Schwimmen und Surfen sind die Haare immer leicht gewellt. Diesen Look gilt es zu kreieren.
Daher mit dem Lockenstab immer schöne Wellen ins Haar formen.

Das ist aber leider alles, nur nicht schonend fürs Haar! Denn trotz Olaplex (ein Wirkstoff, der Schäden beim Haarfärben repariert) ist das Haare färben für das Haar eine strapazierende Prozedur. Und Hitzebehandlungen schaden dem Haar, lassen es brechen und trocknen es aus.

Welche Frisur passt zu mir?

Mach unseren kostenlosen Test und finde heraus, welche Frisur wirklich zu dir passt.

Du bekommst eine individuelle Empfehlung, passend zu deiner Gesichtsform, deinem Haar-Typ und deinem Charakter: Jetzt kostenlosen Test starten!

Das Haar muss also unbedingt geschont und gepflegt werden. Daher zeige ich Dir jetzt zwei Alternativen zum Lockenstab.

2. Balayage Styling Tipps – Twists für den ultimativen Wellenlook:

Jeden Abend vorm schlafen gehen, drehst Du Dir Deine Haare zu Twists zusammen. Dazu nimmst Du zwei große Haarsträhnen und drehst sie um sich selbst.

Kombiniere diese Technik mindestens einmal in der Woche mit einer Haarkur für Dein Haar.


❤️ HAARE WIE MIT 20 ❤️

Das Haar wird mit der Zeit immer dünner. Es wächst langsamer als früher und bricht auch schneller.
 
Es fühlt sich manchmal trocken an oder es bleiben zu viele Haare in der Bürste zurück. Die Lösung?
 
Jetzt ansehen


Haarkuren bauen Dein Haar über Nacht auf und beleben es. Welche Haarkur für strapaziertes Haar am besten geeignet ist. Ich verrate es Dir hier.

Und so geht die einfache Twist-Frisur:

3. Wellen mit Papilotten kreieren


Wenn Dir die Twists zu zeitaufwendig sind, oder das Ergebnis nicht klar genug definiert ist, dann greife doch am besten zu den Papilotten.

Diese Beiträge sind gerade beliebt

Platte Haare
Platte Haare: Machst du einen dieser 5 Fehler?

Oft helfen schon kleine Veränderungen innerhalb der Pflege- und Stylingroutine weiter, um platten Haaren mehr Fülle zu schenken: Hier ansehen ...

Haare werden immer dünner
Haare werden immer dünner? 5 Tipps für dickeres Haar

Folgende fünf Tipps solltest du unbedingt kennen, wenn du dir gesunde und füllige Haare wünschst: Jetzt ansehen ...

Shampoo für feines Haar: So erkennst du ein gutes Produkt

Woher weißt du, welches Shampoo für feines Haar tatsächlich wirkt? Wie du das für dich beste Shampoo erkennst, erfährst du hier ...

Kaputte Haare retten: Meine 6 Geheimtipps

Wie bekommt man kaputte Haare wieder gesund? Mit folgenden 6 Tipps habe ich meine lange Mähne behalten können: Jetzt ansehen ...

Nehme eine Haarsträhne und wickle sie um die Papilotte, rolle sie an den Haaransatz und knicke dann die beiden Enden der Papilotte zusammen, damit sie hält.

Total simpel und das Ergebnis kann sich sehen lassen! Falls Du noch keine Papilotten hast, kannst Du Dir hier 36 Stück plus Kosmetiktasche kaufen. Unbedingt zugreifen.

In diesem Video siehst Du, wie genau das funktioniert:

4. Balayage Styling Tipps- Leave In Conditioner für mehr Feuchtigkeit im Haar

Nach jeder Haarwäsche solltest Du Dir angewöhnen einen Leave in Conditioner ins Haar einzumassieren. Das verleiht Deinem Haar mehr Glanz und pflegt es gleichzeitig mit viel Feuchtigkeit.

Die besten Haarkuren fürs Haar findest Du hier. Mit dabei ein echter Geheimtipp.

Du kannst Dir auch selber einen Leave In Conditioner herstellen. Dazu brauchst Du vor allem Leinsamen und ein Öl Deiner Wahl.

Du kochst 700 Milliliter Wasser mit sechs Esslöffeln Leinsamen auf, siebst die Flüssigkeit in ein kleines Fläschchen und gibst einen bis zwei EL Öl hinzu.

Das Ganze kann man noch mit Proteinen und ätherischen Ölen aufpeppen, muss man aber nicht.

Diesen Leave In Conditioner kannst Du nun ins Gefrierfach stellen und immer einen Tag vor der Haarwäsche auftauen lassen.

Die Masse gut ins Haar einmassieren und sich am günstigen, selbstgemachten Leave In Conditioner erfreuen.

Weitere Haarpflege erreichst Du mit Hausmitteln. Diese Hausmittel fürs Haar musst Du kennen, wenn Du gesundes, starkes Haar haben möchtest!

Wenn Du diese Schritte einhältst, werden Deine Haare die Blondierung beim Balayage gut durchstehen. So strahlen Deine Haare auf beeindruckende Weise leuchten und Du wirst den Sommertrend rocken. Folge uns auf Instagram und teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden!

Welche Frisur passt zu mir?

Mach unseren kostenlosen Test und finde heraus, welche Frisur wirklich zu dir passt.

Du bekommst eine individuelle Empfehlung, passend zu deiner Gesichtsform, deinem Haar-Typ und deinem Charakter: Jetzt kostenlosen Test starten!

Wundermittel gegen Haarausfall

Mit Ylang-Ylang können Frauen dünnes Haar und Haarausfall bekämpfen: Hier ansehen ...

Omas Geheimnis für HAARWACHSTUM IN 30 TAGEN

Dickeres und volleres Haar mit diesen Zutaten aus dem Supermarkt. Jetzt ansehen ...

WELCHES SHAMPOO PASST ZU DIR?

Beantworte 6 Fragen und finde heraus, welches Shampoo du brauchst: Jetzt kostenlos testen ...

HAARE WIE MIT 20!

Die 3 goldenen Regeln für gesundes und volles Haar bis ins hohe Alter: Jetzt ansehen ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.