Bademode für Schwangere: Die schönsten Looks

Im Sommer zieht es uns ins Freibad. Das geht Schwangeren nicht anders. Aber auch im Winter ist das Schwimmen für Schwangere bestens geeignet. Damit Du zu jederzeit die beste Bademode für Schwangere trägst, zeig ich Dir hier die schönsten Looks!

Auch nicht verpassen solltest Du unsere Sommer Outfit Ideen für Schwangere, die so schön sind, dass man sie am liebsten sofort Nachshoppen möchte.

1. Badeanzug mit Schnürung


Während Deiner Schwangerschaft verändert sich Dein Körper binnen kurzer Zeit. Der Babybauch wächst stetig weiter.

Wie ist das wahre Alter Deiner Haut? 

Hast Du noch die Haut einer 20-Jährigen, oder ist Deine Haut sogar schon älter als Du selber?

Wie das wahre Alter Deiner Haut ist, verrät Dir unser kostenloser Haut-Test!

Da das Schwimmen in der Schwangerschaft gut tut und immer wieder empfohlen wird, sollte ein Badeanzug im besten Fall die ganze Schwangerschaft durchhalten.

Badeanzüge mit seitlichen Schnürungen lassen sich praktischerweise verstellen und so an den Babybauch anpassen.

Dieser weiße Badeanzug mit Ösen und Schnürungen von ASOS Design eignet sich optimal.

2. Der Tankini


Der Tankini ist die wohl beliebteste Wahl bei der Bademode für Schwangere. An sich geschnitten wie ein Bikini bietet der am Bauch herabhängende Stoff Schutz vor der Sonne. Auch Dehnungsstreifen können so verdeckt werden.

Auch in den letzten Schwangerschaftsmonaten lässt sich der Tankini ohne Probleme tragen, da immer genug Raum für den Bauch gegeben ist.

3. Bademode für Schwangere: Niedrig sitzende Bikinihose


Eine niedrig sitzende Bikinihose ist in den fortgeschrittenen Monaten einer Schwangerschaft ein absolutes Muss. Sonst drückt es schnell und wird ungemütlich.

Die Bikinihose von Wolf & Whistle Maternity ist schlicht gehalten und für Schwangere angenehm stretchy.
 

4. Badeanzug mit länglichen Streifen


Gerade bei Schwangeren sehen Badeanzüge mit länglichen Streifen sehr elegant aus. Ob Du nur den Babybauch mit länglichen Streifen schmückst, oder den gesamten Badeanzug kannst Du Dir aussuchen. Beides sieht sehr hübsch aus.

Außerdem ziehen die länglichen Streifen den Babybauch optisch in die Länge, wodurch er weniger groß erscheint. Ein sehr hübsches Modell kannst Du hier nachshoppen.

5. Badeanzug mit Rüschen


Du bist eher der verspielte Typ? Dann schmücke Deinen Babybauch doch mit süßen Rüschen. Außerdem liegen sie voll im Trend. Wie Du Rüschen am besten kombinierst? Erfahre es jetzt!

In sommerlichen Farben sehen diese noch viel toller aus. Wie findest Du zum Beispiel diesen Badeanzug mit Rüschen in sommerlichen Rot?

Das sind meine liebsten Looks, wenn es um Bademode für Schwangere geht. Fühl Dich wohl in Deiner Haut und zeige der ganzen Welt stolz Deinen Babybauch! Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden und hinterlasse uns ein Like auf Facebook!

Wie ist das wahre Alter Deiner Haut?

Hast Du noch die Haut einer 20-Jährigen, oder ist Deine Haut sogar schon älter als Du selber?

Mit diesem Test erfährst Du, wie das wahre Alter Deiner Haut ist. Probier es aus: Test starten und herausfinden, wie alt Deine Haut wirklich ist!

Rahel Tekle
Community Manager, lovethislook.de

Rahel Tekle ist Politikwissenschaftlerin und Fashionista aus Bonn. Sie ist immer dabei, etwas Neues zu entdecken und hegt eine ganz besondere Liebe fürs Schreiben.

Bademode für Schwangere: Die schönsten Looks
4.9 (98%) 10 votes

Kommentar verfassen