Vegane Schuhmarken

Vegane Schuhmarken: Die 8 besten veganen Schuhe

Ich möchte Dir heute vegane Schuhmarken vorstellen, die jung, frisch und modern sind. Ich selbst bin total inspiriert von den unterschiedlichen Stilrichtungen der verschiedenen Marken, die man in herkömmlichen Geschäften nicht oder nur selten findet.

Und die vegane Komponente macht das Shopping Erlebnis erst richtig wertvoll.

Welchen Hauttyp hast Du? Wenn Du diese 6 Fragen beantwortest, erfährst Du: Welche Inhaltsstoffe Deine Haut besonders gut pflegen, welche Gesichtsmaske am besten zu Dir passt und welche Produkte Du unbedingt vermeiden solltest: Test starten und individuellen Hauttyp erfahren!

Vegane Schuhmarken sind sich ihres Stigmas bewusst und achten darauf ihre Schuhdesigns trendig und modern zu halten. So findest Du auch einen veganen Schuh, der mit den Schuhtrends 2018 konform geht.

Ich stelle Dir 8 vegane Schuhmarken vor, die mich überzeugt haben:

1. Online Shop für vegane Schuhmarken: Avesu


Wenn Du vegane Schuhmarken suchst, solltest Du nach dem „Peta-approved vegan“-Siegel Ausschau halten. Dann kannst Du nämlich davon ausgehen, dass die Schuhe auch wirklich vegan sind.

Ein super Online Shop für vegane Schuhmarken ist Avesu.

Avesu konzentriert sich vor allem auf vegane Schuhmarken, dort findest Du aber auch eine ganze Auflistung mit veganen Marken, die Taschen, Gürtel oder Naturkosmetika anbieten.

Lädt auf jeden Fall zum Stöbern ein und gibt Inspiration.

2. VESICA PISCIS


Eine noch junge Marke aus dem Südosten Spaniens. Alle Materialien sind aus biologischem Anbau oder recycelt, womit VESICA PISCIS klar als vegane Schuhmarke überzeugen kann.

Mir gefällt besonders das tropische Design der Schuhe, dass gerade für die sommerlichen Tage geeignet ist. Die warmen Holzfarben bieten eine tolle Grundlage für die knalligen Stoffe.

VESICA PISCIS spendet übrigens anderthalb Prozent ihres Umsatzes an Libera, eine Tierschutzorganisation in Spanien und Lateinamerika.

Viele gute Tipps zum Thema vegane Schuhmarken findest Du in diesem spannenden Video:

3. JONNY’S VEGAN – Sommerlich und schick


JONNY’S VEGAN stellt sowohl coole Sneaker her, als auch richtig schicke, sommerliche hochhackige Sandaletten, die mit ihrem schlichten Design wunderbar für sämtliche Abendevents geeignet sind.

JONNY’S VEGAN gehört dem traditionsreichen Schuhersteller John W. Shoes an und hat ihren Ursprung tatsächlich in Deutschland. Die Materialien basieren auf Hanf, Leinen oder Baumwolle und werden zu fairen Arbeitsbedingungen hergestellt.

Ein weiteres Plus gibt es für die Verpackung der Schuhe, denn auch die ist vegan und wird aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt.

Durch und durch eine tolle Marke! Hier kannst Du direkt ein tolles Paar Peeptoe Sandalen ergattern!

4. DR. MARTENS – AIRWAIR INTERNATIONAL – Veganer Kultschuh


Wer sagt, das vegane Schuhmarken keinen Kultstatus haben können?

DR. MARTENS kennst Du mit Sicherheit schon. Aber wusstest Du auch, dass DR. MARTENS eine ganz eigene vegane Produktionsreihe hat, die sie unter dem Label AIRWAIR vertreiben?

Hier wird auf soziale Nachhaltigkeit geachtet und die Zulieferer unterliegen strengen Verhaltensregeln. So garantiert DR. MARTENS AIRWAIR eine faire und vegane Verarbeitung ihrer Schuhe.

Katja Heinemann, ebenfalls Fair Fashion begeistert, hat uns im Interview verraten, dass sie Dr. Martens super gern trägt. Falls Du also Stylinginspiration brauchst, kann ich Dir ihren Blog nur ans Herz legen.

Hier habe ich ein cooles Exemplar im trendigen cherry red für Dich.

 

5. LUNGE – Vegane Laufschuhe


Es gibt auch vegane Schuhmarken, die sich auf eine weit verbreitete Lieblingsbeschäftigung spezialisiert haben: Das Laufen.

Daher passt der Name LUNGE auch so wunderbar zum Konzept. Hier findest Du Laufschuhe in verschiedenen Farben und Formen, die schlicht und wunderbar stilecht sind.

Diese Laufschuhe werden nicht in Asien unter schlechten Arbeitsbedingungen hergestellt, sondern in Deutschland. Genau genommen in Düssin, Mecklenburg-Vorpommern.

Und falls Du Dir jetzt Sorgen machst, dass die Schuhe vielleicht qualitativ weniger hochwertig sind, kann ich Dir sagen, das genau das Gegenteil der Fall ist. Die Schuhe federn ab und dämpfen, Blasen bekommt man auch nicht und Knie und Rücken werden aufgrund der Berücksichtigung von Medizin und Technik ebenfalls geschont.

Eine Investition sind sie allemal wert.

6. FLAMINGOS LIFE – Sommer in Form eines Schuhs


Wieder eine junge Marke aus Spanien. Auffällig sind die teilweise knalligen Schuhsohlen und die perfekt aufeinander abgestimmte Farbpalette jedes einzelnen Sneakers. Ich würde mir am liebsten jedes einzelne Paar Schuhe anlegen.

Nehmen wir mal als Beispiel diese Sneaker in wunderschönstem Oslo Marine Black. Instant love!

Die Sneaker machen Lust auf Sommer, Sonne und Strand und genau das war auch das Ziel der drei befreundeten Gründerinnen als sie 2015 das Label FLAMINGO’S LIFE ins Leben riefen.

Für jedes Paar, dass sie verkaufen, werden zwei neue Bäume in Nepal gepflanzt. Die Arbeitsbedingungen sind fair, die Materialien nachhaltig und vegan.

FLAMINGO’S LIFE fordert mehr Mitgefühl für Tiere und mehr Rücksicht für die Natur ein. Sie haben sich das „PETA-approved vegan“-Siegel wirklich verdient.

7. GRAND STEP SHOES – Langlebige, bequeme Vans und Gummistiefel


Wenn Du Dich in der Vergangenheit schon mal etwas mit dem Thema vegane Schuhmarken auseinandergesetzt hast, wirst Du vielleicht schon mal über die Marke GRAND STEP SHOES gestolpert sein.

Die Marke hat sich schon seit vielen Jahren als vegan und nachhaltig etabliert. Die Materialien bestehen aus Baumwolle und Hanffasern aus biologischem Anbau. Super spannend ist aber die Herstellung von veganen Gummistiefeln.

Die werden nämlich aus Kautschuk hergestellt – ein Material, das man eigentlich eher aus Kaugummi oder Luftballons kennt.

Bekannt sind GRAND STEP SHOES auch, weil sie langlebig und bequem sind, zwei Faktoren, die besonders bei Schuhen durchaus wichtig sind.

An diesem klassischen Sneaker kannst Du auch erkennen, dass die naturbelassenen Materialien dem Schuh einen coolen geriffelten Look geben.

Die vielen unterschiedlichen Modelle sind farbenfroh und sehr jung und frisch gestaltet. Top!

7. AHIMSA- Eleganz ohne Gewalt


Diese im Jahr 2013 gegründete brasilianische Marke hat es mir echt angetan. Schau Dir unbedingt das Design dieser Marke an! Irgendwo zwischen klassisch schick und ungewöhnlich modern siedelt sich AHIMSA an.

Der Name kommt aus dem altindischen und heißt so viel wie „Gewaltlosigkeit“. Was für eine schöne Message.

Wenn Du nach Schuhen für schickere Anlässe suchst oder einfach nur Dein Bürooutfit mit einem Paar vegane Schuhe aufwerten möchtest, kannst Du mit Ahimsa nichts falsch machen.

Die Farben sind meist schlicht gehalten, fallen aber durch ihr mattes oder glänzendes Design sofort ins Auge. Hinzu kommt der für AHIMSA typische Absatz im Holzdesign und das bisschen Individualität, dass jedes Paar aufgrund der von Handarbeit hergestellten Schuhe hat.

Anders als so oft in Brasilien wird hier auf faire Arbeitsbedingungen geachtet. Und auch die Materialien sind vegan und mit Respekt auf Flora und Fauna ausgewählt.

8. FAIR – For all its rights


Aus einem Lebenstraum hat die junge Portugiesin Carina Boavida einen Lebenstraum gemacht.

Mit ihrem Anliegen nach Schuhen, die unter fairen Arbeitsbedingungen und mit ökologischer Verantwortung hergestellt werden, gründete sie das Label FAIR – For All ist Rights.

Die Schuhe überzeugen durch klassische Eleganz und individuellem Stil. Egal ob als Sandaletten, High Heels oder Boots – diese Schuhe sind qualitativ hochwertig und wahnsinnig schön!

Das waren sie – acht vegane Schuhmarken, die sowohl im Alltag, als auch auf der Arbeit oder beim Sport überzeugen kann. Ich lege Dir ans Herz selber mal bei Avesu zu stöbern und Dich inspirieren zu lassen. Schreib mir in die Kommentare, welche vegane Schuhmarke Du mir empfehlen kannst, und welche Dir besonders gut aus meiner Liste gefallen hat.

Welcher Sommerduft 2018 passt zu Dir?

Wir haben alle neuen Düfte getestet, damit Du leicht den perfekten Duft für Dich persönlich finden kannst. Beantworte einfach nur diese 6 Fragen und schon erfährst Du, welches der neuen Parfums am besten zu Dir passt: Test starten!

Rahel Tekle
Community Manager, lovethislook.de

Rahel Tekle ist Politikwissenschaftlerin und Fashionista aus Bonn. Sie ist immer dabei, etwas Neues zu entdecken und hegt eine ganz besondere Liebe fürs Schreiben.
Vegane Schuhmarken: Die 8 besten veganen Schuhe
4.9 (98%) 10 votes
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Fashion. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Kommentar verfassen