So kannst du heute mehr Zeit gewinnen

Der Tag ist viel zu kurz für all die Dinge, die wir uns vornehmen und erledigen müssen.

Arbeit, Familie, Einkaufen und dann sollen wir noch Sport machen, gesund Kochen und uns Zeit für uns selber nehmen? Wie soll das alles in einen Tag passen?

Die Zeit ist immer knapp. Bei uns allen.

Da ist es klar, dass manches auf der Strecke bleiben muss …

Deshalb möchte ich dir heute zeigen, wie ich es geschafft habe, jeden Tag etwas mehr Zeit zu gewinnen.

Und ich muss sagen: Je öfter ich diese zwei Schritte Routine anwende, desto mehr Zeit kommt gefühlt dazu.

Wundermittel gegen Haarausfall

Mit Ylang-Ylang können Frauen dünnes Haar und Haarausfall bekämpfen: Hier ansehen …

Mein Tag ist besser organisiert, ich bekomme mehr erledigt und ich fühle mich dabei auch noch besser.

Wenn du also auch mit dem ewigen „zu wenig Zeit“ zu kämpfen hast, ist das vielleicht genau das richtige für dich …

Schritt 1: Lass die Finger morgens von deinem Handy

Es ist wirklich so simpel wie es sich anhört:

Vermeide es morgens als erstes (oder zweites oder drittes) als Zeitvertreib auf dein Handy zu schauen.

Ob es beim Kaffee, beim Frühstück oder sogar noch im Bett ist. Mir war nicht bewusst wie viel mehr Zeit ich haben kann, wenn ich mich einfach dazu zwinge, mein Handy am Morgen nicht in die Hand zu nehmen.

Übrigens muss ich sagen, dass ich dadurch nicht das Gefühl habe, etwas verpasst zu haben. Alles, was dadurch passiert, ist dass ich Zeit gewinne.

Das ist aber nur der erste Teil.

Schritt 2: Starte den Tag mit einer kurzen Morgen-Meditation

Mir ist aufgefallen, dass schon wenige Minuten Meditation ausreichen, um viele der Vorteile zu genießen:

  • Du legst den Grundstein für den Tag und kommst dadurch nicht so leicht aus der Ruhe.
  • Du gewinnst Klarheit darüber, was dir heute wichtig ist und was dich nur ablenkt.
  • Du hast mehr Energie für deinen Tag und deine Aufgaben.

Tatsächlich haben Wissenschaftler in einer Studie sogar herausgefunden, dass Meditation signifikant die Schlafdauer reduziert, die dein Körper benötigt.

D.h. wenn du aktuell bei 7 Stunden Schlaf nur schwer aus dem Bett kommst, kann es sein, dass die gleichen 7 Stunden dank Meditation vollkommen ausreichend sind.

Morgen Meditation: Mit Dankbarkeit in den Tag starten

Ich möchte jetzt aber nicht ewig über Meditation und die Vorteile schreiben. Viel schöner fände ich es, wenn du es einfach einmal selber ausprobierst:

Mit dieser Meditation startest du jeden Morgen mit Kraft und Dankbarkeit in den Tag. In weniger als 10 Minuten versetzt dich diese geführte Meditation in einen Zustand der Klarheit.

Alles was du dazu brauchst, ist ein ruhiges Plätzchen und ein paar Minuten deiner Zeit. Es lohnt sich diese Übung jeden Morgen zu wiederholen, denn sie gibt dir Energie und kann dein tägliches Leben sehr positiv beeinflussen.

Genieße die Ruhe und die Klarheit! Ich hoffe, dass dir diese Meditation im Alltag hilft.

Wenn du Lust auf mehr Meditationen und Achtsamkeits-Übungen hast, dann schau doch regelmäßig hier bei unserer ABS-Routine vorbei.

Alles Liebe,
Bruno

ACHTSAMKEIT & SELBSTLIEBE:

Wundermittel gegen Haarausfall

Mit Ylang-Ylang können Frauen dünnes Haar und Haarausfall bekämpfen: Hier ansehen ...

HAARE WIE MIT 20!

Die 3 goldenen Regeln für gesundes und volles Haar bis ins hohe Alter: Jetzt ansehen ...

WELCHES SHAMPOO PASST ZU DIR?

Beantworte 6 Fragen und finde heraus, welches Shampoo du brauchst: Jetzt rausfinden ...

Wie schädlich ist Schaumfestiger?

Ein guter Schaumfestiger sorgt nicht nur für Volumen und gibt deiner Frisur Halt, sondern ... Hier weiterlesen