Falten reduzieren: Wie effektiv sind Anti-Falten-Pflaster wirklich?

Straffe Haut über Nacht – wie wäre das? Ein neuer Hautpflege-Trend erobert die Beautybranche gerade im Sturm. Sogenannte Anti Falten-Pflaster werden ganz einfach aufgeklebt und sollen innerhalb von wenigen Stunden nachweislich Falten reduzieren. Klingt doch perfekt – schließlich brauchen Anti Aging-Cremes oft ewig, bis Unterschiede sichtbar sind und Botox ist für viele zu extrem.

Wir klären, was der Trend wirklich kann und ob sich die Investition tatsächlich lohnt.

Endlich auch bei uns!

Wie viele andere Beautytrends, kommt auch der Anti Falten-Pflaster Hype aus Korea. Asiatinnen haben eine ganz andere Einstellung zu Pflege und Schönheit, welche wir Dir hier ganz ausführlich vorgestellt haben.

Wie ist das wahre Alter Deiner Haut? 

Hast Du noch die Haut einer 20-Jährigen, oder ist Deine Haut sogar schon älter als Du selber?

Wie das wahre Alter Deiner Haut ist, verrät Dir unser kostenloser Haut-Test!

Das Label „Frownies“ hat den Asia Trend jetzt auch bei uns populär gemacht. Sie zählt zu den bekanntesten Markenvertretern des neuen Anti Aging Trends. Die Produkte sind entsprechend preisintentiv, aber mittlerweile gibt es auch zahlreiche günstige Alternativen auf dem Beautymarkt, wenn Du die Pflaster erstmal ausprobieren möchtest. Zu den Preisen kommen wir später.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von FROWNIES (@frownies) am

Woraus bestehen Anti Falten-Pflaster?

Der Name ist etwas irreführend: Wie ein normales Pflaster fühlen sich die trendy Anti Falten-Pflaster eigentlich nicht an. Sie liegen sehr weich auf der Haut auf und haben einen fast samtigen Griff. Wer schon mal Anti-Mitesser Strips aufgeklebt hat, wird das Material sofort wiedererkennen.

Es handelt sich um einen sehr hautverträglichen Fließstoff, der relativ elastisch ist. Nach dem Aufkleben, nimmst Du die Patches kaum noch wahr.

Zwei verschiedene Arten

Ganz wichtig: Es gibt zwei verschiedene Arten von Anti Falten-Pflastern. Sie erzielen zwar beide das gleiche Ergebnis – glattere Haut. Aber sie entscheiden sich deutlich von ihrer Wirkungsweise.

Die eine Pflasterart enthält besondere Anti Aging-Inhaltststoffe und wirkt somit chemisch. Die Wirkstoffe dringen in die Haut ein und polstern den Hautbereich von innen auf. Für diese Sorte Pflaster wird der Fließstoff in Anti-Aging Wirkstoffe wie Hyaluronsäure oder Retinol getränkt. Dadurch dass die Wirkstoffe durch die Pflaster lange direkt an der Haut gehalten werden, siehst Du schon nach wenigen Stunden einen Unterschied. Hier findest Du diese Sorte Anti Falten-Pflaster.

Die andere Pflasterart enthält keinerlei Wirkstoffe und wirkt lediglich mechanisch. Diese Pflaster sind relativ steif und verhindern – nach dem Aufkleben – die Mimik an den betroffenen Hautstellen. Dadurch werden die Gesichtsmuskeln dazu gezwungen, sich zu entspannen und weniger zu bewegen. Frownies zählen zu dieser Anti Falten-Pflasterart.

Weder die eine, noch die andere Pflastersorte wirkt permanent. Je nach Typ bleibt die Haut nach der Anwendung 24 Stunden bis mehrere Tage glatter.

So einfach geht‘s

Die Pflaster werden etwas angefeuchtet und dann auf die Fältchen geklebt. Du brauchst kein zusätzliches Haftmittel – sie kleben von ganz allein. Die Anwendung ist also ziemlich unkompliziert.

Für die Anwendungsdauer gilt: Je länger, desto besser! Unabhängig von der Pflasterart hat es keinen nachteiligen Effekt, wenn die Pflaster länger auf der Haut bleiben. Bei tiefen Falten kannst Du sie auch getrost über Nacht auf der Haut lassen. So wachst Du am nächsten Morgen mit einem schön gestrafften Teint auf.

In diesem Video siehst Du, wie die Pflaster aufgeklebt werden können:

Falten reduzieren durch Anti Falten-Pflaster: Wie teuer wird’s?

Je nach Gesichtsbereich fallen die Preise für Anti Falten-Pflaster unterschiedlich aus. Eine Packung „Frownies“ für den Stirnbereich kostet etwa 30 Euro. Du bekommst etwa 140 kleine dreieckige Patches, die Du übereinander oder nebeneinander kleben kannst. Möchtest Du den Großteil Deiner Stirn bedecken, brauchst Du mindestens vier Stück. Du kannst natürlich auch die Mundwinkel oder Nasolabialfalte bekleben – überall, wo Du Fältchen loswerden willst. Bei einer Anwendung können dann schon mal acht bis zehn Pflaster draufgehen. Bedeutet: Eine Packung reicht für etwas über 10 Komplettanwendungen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von FROWNIES (@frownies) am

Zum Vergleich: Für eine gute Anti Aging-Pflege (zum Beispiel vom Label Edelfrau) zahlst Du zwischen 30 und 40 Euro. Diese Creme hält dann ein paar Wochen – dafür braucht es Zeit, bis das Produkt in der Tiefe wirkt. Und wie stark die Wirkung tatsächlich ausfällt, ist bei jedem unterschiedlich.

Eine Botoxbehandlung würde Dich – nur für den Stirnbereich – etwa 200 Euro kosten. Der Effekt tritt zwar schnelle ein, dafür nimmst Du aber auch die zahlreichen Nebenwirkungen in Kauf, die Botox eben mit sich bringt. Außerdem will schließlich nicht jeder gleich zum Beautydoc gehen.

Lohnt es sich?

Wer Botox lieber vermeiden will und zu ungeduldig ist, um darauf zu warten, bis eine Creme wirkt, könnte große Freude am Anti Falten-Pflaster Trend haben. Vor allem wenn kurzfristig ein großes Event ansteht und Du einfach frisch aussehen willst, ist das eine wunderbare Geheimwaffe.

Falten reduzieren mit Pflastern ist also tatsächlich möglich – auch, wenn es sich nicht um eine dauerhafte Lösung handelt.

Gewusst? Auch die Ernährung spielt bei Deinem Anti Falten-Programm eine Rolle. Hier haben wir Dir gezeigt, welche Lebensmittel nachweislich straffere Haut zaubern.

Wie ist das wahre Alter Deiner Haut?

Hast Du noch die Haut einer 20-Jährigen, oder ist Deine Haut sogar schon älter als Du selber?

Mit diesem Test erfährst Du, wie das wahre Alter Deiner Haut ist. Probier es aus: Test starten und herausfinden, wie alt Deine Haut wirklich ist!

Falten reduzieren: Wie effektiv sind Anti-Falten-Pflaster wirklich?
5 (100%) 6 votes

Kommentar verfassen