Duschgel für trockene Haut

Duschgel für trockene Haut: Finde das richtige Produkt für deinen Hauttyp

HAARE WIE MIT 20: 3 goldenen Regeln für gesundes und volles Haar bis ins hohe Alter. Hier ansehen …


Du ärgerst dich über spröde Haut am ganzen Körper? Jetzt hilft nicht nur eine gute Creme. Auch ein Duschgel für trockene Haut kann den Unterschied bringen. Denn oft verliert die Haut gerade beim Waschen extrem viel Feuchtigkeit.

Mit dem richtigen Duschprodukt verhinderst du genau das und kannst dich in Zukunft über schöne, strahlendere Haut freuen. Wie viel bist du dir selbst eigentlich wert? Findest du nicht, dein Körper hat die optimale Pflege verdient? Dann finde jetzt heraus mit welchem Produkt du dir etwas Gutes tun kannst.

Inhaltsverzeichnis

Duschcreme, Duschöl oder Duschgel für trockene Haut?

Mittlerweile gibt es im Handel viele verschiedene Duschprodukte für trockene Haut zu kaufen. Ein Duschgel ist die offensichtliche Wahl. Vielleicht bist du aber auch schon über sogenannte Duschöle oder Duschcremes gestolpert. Was hat es damit auf sich?

Welche Frisur passt zu mir?

Mach unseren kostenlosen Test und finde heraus, welche Frisur wirklich zu dir passt.

Du bekommst eine individuelle Empfehlung, passend zu deiner Gesichtsform, deinem Haar-Typ und deinem Charakter: Jetzt kostenlosen Test starten!

Duschgel, Duschcreme oder Duschöl unterscheiden sich oft in ihren rückfettenden Eigenschaften und in ihrer Konsistenz. Welches Produkt für dich in Frage kommt, hängt oft von deiner individuellen Körperhaut ab. Aber auch andere Vorlieben spielen dabei eine Rolle – zum Beispiel ob du ein schweres Gefühl auf der Haut als unangenehm empfindest.

Eins ist sicher: Es gibt für jeden Körper das richtige Duschgel. Welches am besten zu dir passt, erfährst du jetzt.

Haare natürlich aufhellen: 5 Hacks, die WIRKLICH funktionieren!

Duschgel für trockene Haut: Erfrischend und leicht

Ein Duschgel sieht meist gelartig aus und fühlt sich auf der Haut angenehm leicht an. Viele Duschgele schäumen stark auf. Dadurch lassen sie sich besonders gut verteilen.

/tmp/con-5e75d4826383f/101_Product.png

20% Rabatt auf Shampoo + Conditioner Sets

Sicher dir den SALE mit 20% Rabatt auf alle Sets!

Gutschein-Code: "RABATT20"

Jetzt shoppen

Ein Duschgel für trockene Haut sollte unbedingt wertvolle Pflanzenextrakte enthalten, welche die Haut nähren und beim Waschen pflegen.

Duschgele enthalten eher wenige pflanzliche Öle. Stattdessen werden Inhaltsstoffe wie Aloe Vera Gel oder Hyaluronsäure verwendet, die für schwerelose Feuchtigkeit sorgen. Das macht ein Duschgel ideal für alle, die ein schweres Gefühl auf der Haut hassen und sich dennoch rundum gepflegt fühlen wollen.

Ein leichtes und erfrischendes Duschgel findest du zum Beispiel bei der Naturkosmetik-Marke Sante.

Duschöl: Nicht immer gut für trockene Haut

Duschöle scheinen bei trockener Haut die perfekte Wahl zu sein. Aber gerade bei Duschölen kannst du schnell enttäuscht werden.

Konventionelle Produkte enthalten zwar recht viel Öl. Oft sind sogar unterschiedliche Varianten in einem Produkt kombiniert. Aber leider enthalten Duschöle oft sehr aggressive Tenside, die dafür da sind, das Duschöl schön aufschäumen zu lassen.

Öle sind oft recht zähflüssig – durch die Zugabe von scharfen Tensiden werden sie flüssiger und leichter zu verteilen. Nur leider wird dadurch die pflegende Wirkung der natürlichen Öle komplett aufgehoben.

Tatsächlich wahr: Ein gutes Duschöl sollte nicht zu stark aufschäumen. Dann ist dieses Duschprodukt bestens für sehr trockene Haut geeignet. Dieses Duschöl ist besonders sanft zur Haut und macht das Eincremen überflüssig.

Bist du dir unsicher, ob sich im Produkt gefährliche Inhaltsstoffe befinden, kannst du auch die Codecheck App benutzen. Diese verrät dir sofort, was in deinem Duschöl steckt und ob es gesundheitsschädliche Bestandteile enthält.

Duschcreme: Ein guter Kompromiss

Duschcremes sind der ideale Kompromiss zwischen Duschgel und Duschöl. Sie sind feuchtigkeitsspendender als Gele und fühlen sich leichter an, als ein Duschöl.

Duschcremes enthalten oft sowohl rückfettende Öle, als auch wasserreiche Feuchtigkeitslieferanten (wie Aloe Vera). Ihre Konsistenz ist milchig. Viele Duschcremes sind so reichhaltig, dass du dich danach nicht mehr eincremen musst.

Eine gute Variante ist zum Beispiel die Duschcreme „Mandel Sensitive“ von Weleda. Sie pflegt die Haut schon beim Waschen durch wertvolles Bio-Mandelöl. Die Tenside sind so mild, dass diese Duschcreme auch für empfindliche Hauttypen geeignet ist.

Die richtige Wassertemperatur

Nicht nur das richtige Duschprodukt wird deinen Hautzustand verändern. Es kommt auch noch auf andere Aspekte an, die oft unterschätzt werden. Die Wassertemperatur zum Beispiel – sie hat einen entscheidenden Einfluss auf unseren Hautzustand.

Du kannst die tollste Duschcreme verwenden. Aber wenn du zu heiß duschst, wird sich dein Körper danach trotzdem trocken und spröde anfühlen.

Die wenigsten von uns lieben kalte Duschen. Und zu kalt sollte die Wassertemperatur auch nicht sein – sonst werden Hautzellen zerstört. Am besten wäre eine lauwarme Dusche!

Übrigens spielt auch die Duschdauer eine Rolle – lieber kürzer, als länger duschen. Auch wenn eine schöne lange Dusche entspannen kann – deiner Haut tut sie leider nicht so gut.

Hausmittel gegen trockene Haut: 7 günstige Pflegeideen

Diesen Eincreme-Tipp solltest du kennen

Bei trockener Haut hilft eine gute Körpercreme – so viel weißt du bereits. Aber wusstest du auch, dass der Zeitpunkt des Eincremens entscheidet, wie gut die Creme wirkt?

Trägst du die Körperlotion fünf Minuten nach dem Duschen auf, wird die Haut besonders gut gepflegt. Das liegt daran, dass die Haut noch leicht erwärmt und feucht ist. In diesem Zustand ist sie sehr viel aufnahmefähiger für Wirkstoffe jeder Art.

Die Wärme öffnet die Poren, die Feuchtigkeit hilft dabei, die Inhaltsstoffe in tiefere Hautschichten einzuschleusen.

Probiere es doch einfach mal aus und creme dich nach dem Duschen so schnell ein wie möglich! Die Haut wird mit jedem Tag weicher und geschmeidiger.

 Duschgel für trockene Haut

Ein Duschgel für trockene Haut kann deinen Hautzustand enorm verbessern. Beachtest du noch die restlichen vorgestellten Tipps, sollten spröde Stellen am Körper bald der Vergangenheit angehören!

Du suchst außerdem nach der perfekten Gesichtscreme für trockene Haut? Hier haben wir dir verraten, worauf du achten solltest.

Welche Frisur passt zu mir?

Mach unseren kostenlosen Test und finde heraus, welche Frisur wirklich zu dir passt.

Du bekommst eine individuelle Empfehlung, passend zu deiner Gesichtsform, deinem Haar-Typ und deinem Charakter: Jetzt kostenlosen Test starten!