Who is Mocca

„Ich würde nicht allzu viel Zeit in Instagram stecken“ Interview mit Verena Raffl alias Who is Mocca?

Seit 2013 bereichert Bloggerin Verena Raffl alias Who is Mocca? bereits die deutsche Modeszene. Mittlerweile geht es dabei aber nicht nur um Fashion – die sympathische Österreicherin präsentiert uns einen bunten Mix aus Interiorinspiration, Karrieremotivation oder Wohlfühltipps. Über 40.000 Instagramfollower sind begeistert!

Was Verenas Modelieblinge sind, wie sie das Thema Girlpower im Blog umsetzt und warum man weniger Wert auf soziale Plattformen wie Instagram legen sollte, verrät sie uns im Interview.

Welchen Hauttyp hast Du? Wenn Du diese 6 Fragen beantwortest, erfährst Du: Welche Inhaltsstoffe Deine Haut besonders gut pflegen, welche Gesichtsmaske am besten zu Dir passt und welche Produkte Du unbedingt vermeiden solltest: Test starten und individuellen Hauttyp erfahren!

lovethislook.de: Wie sieht ein typischer Alltagslook von Dir aus?

Verena: Ein Mix aus sportlich, klassisch und chic. Skinny Jeans, meine liebsten Chloé Susanna Boots und eine Longbluse gehen da immer. Und ein großer Shopper darf auch nicht fehlen!

lovethislook.de: Was sind derzeit drei Lieblingsteile aus Deinem Kleiderschrank? 

Verena: Wie eben erwähnt meine Chloé Boots, dann noch meine graue Dr. Denim Skinny Jeans und ein beiges Bohokleid von Isabel Marant.

lovethislook.de: Was ist Dein liebster Frühlingstrend?

Verena: Alles in der Trendfarbe Gelb. Und Wickelkleider!

lovethislook.de: Wo shoppst Du am liebsten?

Verena: Online bei H&M, Mango und Vestiaire Collective.

lovethislook.de: Wer sind Deine Fashionvorbilder?

Verena: Ich habe keine Vorbilder, sondern picke mir von vielen stylischen Damen die besten Dinge heraus, die zu mir passen!

lovethislook.de: Was steht auf deiner Fashion-Wunschliste ganz weit oben?

Verena: Nicht unbedingt ein einzelnes Stück sondern vielmehr der Wunsch, immer wieder Neues auszuprobieren und so den eigenen Stil zu erweitern.

lovethislook.de: Deine Blog-Kategorie „It’s Fem!“ dreht sich rund um das Thema Girlpower. Woher kam die Idee dazu?

Verena: Ich wollte etwas Neues für meinen Blog und meine LeserInnen schaffen. Zum einen sollte es natürlich zu mir persönlich passen und zum anderen auch meine Zielgruppe ansprechen.

Und da es sich hier um Powerfrauen mit Ehrgeiz handelt, die fest im Leben stehen, geht es bei It’s Fem! genau um das!

lovethislook.de: Die Blogger- und Instagramszene ist heute hart umkämpft. Was würdest Du Anfängern raten: Wie baut man sich heute Reichweite auf?

Verena: Ich würde nicht allzu viel Zeit in Instagram reinstecken. Es ist ein sympathischer Kanal, den man unterstützend zum Blog verwenden kann.

Mein Fokus liegt aber ganz klar auf hochwertigen Inhalten, die auch nach Wochen und Monaten noch gefunden und gelesen werden.

Pinterest ist hier ebenfalls eine super Hilfe um Reichweite aufzubauen!

lovethislook.de: Hast Du Tipps für tolle Instagramfotos?

Verena: Die perfekte Unperfektheit zu schaffen ist heute nicht mehr schwer. Wichtig ist nur, dass man sich mit dem was man zeigt auch identifizieren kann.

Ob das nun ein bis ins Detail arrangierte Flatlay ist oder ein Selfie-Snapshot mit dem Hund – egal. Die Leser folgen mir als Person und ob da jetzt ein Feed perfekt aufeinander abgestimmt ist, oder eben nicht, ist eher nebensächlich!

Hauptsache man zeigt das was einem gut gefällt.

Welcher Sommerduft 2018 passt zu Dir?

Wir haben alle neuen Düfte getestet, damit Du leicht den perfekten Duft für Dich persönlich finden kannst. Beantworte einfach nur diese 6 Fragen und schon erfährst Du, welches der neuen Parfums am besten zu Dir passt: Test starten!

„Ich würde nicht allzu viel Zeit in Instagram stecken“ Interview mit Verena Raffl alias Who is Mocca?
4.8 (96%) 5 votes

Kommentar verfassen