Kate Parade

„Seid nicht zu verbissen, sonst verliert ihr den Spaß an Instagram!“ Influencerin Kate Parade im Interview

Du siehst es sofort: Influencerin Kate Parade hat ein ganz besonderes Auge für Ästhetik. Die sympathische Kölnerin liefert uns mit ihrem Instagramfeed ein Vorzeigebeispiel für harmonische Fotografie.

Von Kates neutralen Looks mit farbigen Highlights, dem perfekt inszenierten Nachmittagskaffee oder hübschen Beauty-Flatlays lassen wir uns nur allzu gerne inspirieren. Welche ihre beste Fashioninvestition war, wodurch Instagramfotos erst richtig gut werden und was sie jedem Anfänger mit auf den Weg geben will – ein Interview mit Kate Parade.


lovethislook.de: Was fasziniert Dich an Mode?

Leidest du an Verlustangst?

Sie hält dich in ungesunden Beziehungen und dem falschen Job gefangen: Verlustangst.

Wenn wir Verlustangst überwinden wollen, sollten wir uns fünf Fragen stellen. Sie helfen dir dabei, Anzeichen für Verlustangst zu erkennen und zu verstehen.

Teste wie viele dieser Anzeichen auf dich zutreffen und ob du an Verlustangst leidest: Jetzt kostenlosen Test starten!



Kate: Mode hat keine Grenzen. Ist zwar ein 0815 Satz aber er stimmt. Mode kann die Stimmung beeinflussen, Mode kann die Wahrnehmung eines Menschen beeinflussen. Und die Mode wächst mit einem mit.

lovethislook.de: Wie würdest Du Deinen eigenen Stil beschreiben?

Kate: Ich bin ein Stimmungsmensch. Im einen Moment habe ich Lust auf Kleidchen, im nächsten auf Lederjacken und derbe Boots und im nächsten auf etwas Schickes. Bei mir finden sich alle möglichen Stilrichtungen im Kleiderschrank.



❤️ HAARE WIE MIT 20 ❤️

Das Haar wird mit der Zeit immer dünner. Es wächst langsamer als früher und bricht auch schneller.
 
Es fühlt sich manchmal trocken an oder es bleiben zu viele Haare in der Bürste zurück. Die Lösung?
 

Jetzt ansehen


Nur bei Farben habe ich meinen Farbenkatalog dem ich stetig treu bleibe. Knallige Farben außer Pink und Rot trage ich sehr selten. Alles in einem eine Mischung aus Streetstyle und Office-Chic.

lovethislook.de: Was war Deine beste Fashion-Investition?

Kate: Meine Susanna Boots. Ich habe sehr lange versucht ein ähnliches Modell zu finden, aber war am Ende dann doch nicht zufrieden. Als ich das echte Model Secondhand gekauft habe, war das wie Geburtstag & Weihnachten für mich. Die kann man wirklich zu allem und in jeder Jahreszeit anziehen.

lovethislook.de: Was sind für Dich absolute Mode No-Gos?

Kate: Kann ich so garnicht pauschal sagen. Es kommt am Ende immer auf die Person an , wie sie etwas trägt. Etwas was ich als totales No Go sehe, kann am Ende jemand anderen gut stehen und mich auch vom Gegenteil überzeugen. Außer die typische Kombination aus Socken und Sandalen, gerade bei Frauen. Damit werde ich nie warm werden.


lovethislook.de: Dein Feed wirkt sehr professionell. Wie viel Zeit investierst Du am Tag für Instagram?

Kate: Größten Dank für das Kompliment erstmal. Es ist sehr unterschiedlich, mal mehr mal weniger. So um die eine Stunde bis zu drei oder natürlich auch mal mehr!

lovethislook.de: Was sind Deine besten Tipps für richtig gute Instagram-Fotos?

Kate: Versuchen immer mal was Neues auszuprobieren und Abwechslung im Feed zu zeigen. Ich habe lange gebraucht um mich zu trauen auf der Straße zu fotografieren und nicht immer wieder vor der  gleichen weißen Wand. Habt ihr einen Lieblingsfoto Ort? Dann wählt doch mal eine andere Perspektive. Oder schaut nicht immer nur in die Kamera.  Lauffotos mag ich auch super gerne. Aber auch Sitz Bilder. Die Mischung macht es.

lovethislook.de: Was würdest Du Instagram-Neulingen, die heute gerne durchstarten möchten, mit
auf den Weg geben?

Kate: Überlegt euch ein Thema, eine Nische worauf ihr euch in eurem Feed konzentrieren wollt. Setzt euch nicht unter Druck wenn ihr andere Accounts seht und seid nicht zu verbissen sonst verliert ihr den Spaß an Instagram. Versucht immer ihr selbst zu bleiben. Fragt auch mal Freunde oder Follower wie sie eure Bilder wahrnehmen, vielleicht könnt ihr durch das Feedback neue Ansichten gewinnen und euch weiter entwickeln.

lovethislook.de: Könntest Du Dir vorstellen, neben Instagram auch einen Blog zu führen?

Kate: Ja total, ich laufe auch schon über ein Jahr mit der Idee rum. Allerdings war bisher die Zeit zu knapp sich damit auseinander zu setzen und ich möchte keine halben Sachen machen, aber das kommt alles noch.

lovethislook.de: Vielen Dank für das Interview, liebe Kate Parade!

Wundermittel gegen Haarausfall

Mit Ylang-Ylang können Frauen dünnes Haar und Haarausfall bekämpfen: Hier ansehen ...

HAARE WIE MIT 20!

Die 3 goldenen Regeln für gesundes und volles Haar bis ins hohe Alter: Jetzt ansehen ...

WELCHES SHAMPOO PASST ZU DIR?

Beantworte 6 Fragen und finde heraus, welches Shampoo du brauchst: Jetzt rausfinden ...

Wie schädlich ist Schaumfestiger?

Ein guter Schaumfestiger sorgt nicht nur für Volumen und gibt deiner Frisur Halt, sondern ... Hier weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.