Meghan Markle Style

Mit diesem Style Guide gelingt Dir der Meghan Markle Style!

Viele von uns haben sie bereits als Rachel Zane in der US-Erfolgsserie Suits kennen und lieben gelernt. Doch spätestens als Meghan Markle im November 2017 ihre Verlobung mit Prinz Harry bekannt gab, dürfte jeder wissen von wem die Rede ist. Einer der Gründe dafür: Ihr auffallend guter Stil. Wir haben den Meghan Markle Style unter die Lupe genommen und zeigen Dir, wie auch Du Dich mit ganz einfachen Tricks so stilvoll kleiden kannst. Übrigens: Hier findest Du einen Vorschlag für ein stilvolles Office Outfit, das auch Meghan Markle gefallen würde!

Blazer/Jacken locker über die Schulter

Ein von @irene_cherry_b geteilter Beitrag am


Ob bei den Invictus Games in Toronto oder der Audi Polo Challenge im Mai letzten Jahres – immer wieder sieht man wie Meghan Markle sich einen Blazer oder einen Mantel wie diesen ganz legere über die Schultern legt. Das wertet ihre Outfits auf und gibt ihr einen eleganten und dennoch lockeren Look. Ganz einfach ohne Mehrkosten nachzumachen.

Vier Schlichte Farben


Das Geheimnis des Meghan Markle Style ist fast zu genial, um wahr zu sein: Sie setzt auf schlichte Farben. Genau genommen sind es vier an der Zahl: Schwarz, Weiß, Dunkelblau und Beige. Das klingt erstmal langweilig, doch ein Blick auf ihre Outfits zeigt, dass die Mischung funktioniert. Jedes Outfit sieht je nach Kombination anders aus! Die einzige Gemeinsamkeit, die ihre Outfits haben – sie wirken stilsicher, zeitlos und sehen fantastisch aus.

Rollkragenpullover und Jeans


Ein Look, den wir auch schon aus der Serie Suits kennen. Meghan Markle liebt es einen gemütlichen Rollkragen Pullover zu einer Blue Jeans zu kombinieren. Besonders für die kalten Jahreszeiten eine einfache und vor allem gemütliche Art der Kälte zu entkommen. Auch hier fällt auf: Die Farben ihrer Pullis hält sie bewusst schlicht.

Mäntel


Meghan Markle weiß, dass ein guter Mantel ein halbes Outfit macht. Sie trägt besonders gerne Mäntel, die sie vorne locker knoten kann. Auch hier setzt sie auf ihre liebsten vier Farben: schwarz, weiß, beige und dunkelblau.

Lockere Blusen, enge Jeans, Flats


Für die wärmeren Tage tauscht sie den Rollkragen Pullover gegen Blusen aus. Die sind meist locker und weit – perfekt für die anstehenden Tage im Frühjahr. Gern greift sie zu leichten Pastelltönen, besonders pastellblau hat es ihr angetan. Dazu eine gemütliche Leggins und schlichte Sneaker. Der perfekte Look für einen Tag im Park mit Freunden.

Taschen setzen Akzente


Um einen Tupfer Farbe in ihr Outfit zu bringen, trägt Meghan gern kleine Handtaschen. Farblich wählt sie dabei aber auch dunkle, ruhige Farben. So kann sie auf ganz dezente Art und Weise Akzente setzen. Der Verzicht auf grelle und knallige Farben wirkt dabei angenehm und bescheiden, ohne allerdings langweilig zu werden.

Du siehst – mit diesen wenigen Tricks hält Meghan Markle ihre Outfits stets abwechslungsreich und stilvoll. Wir sind begeistert, wie einfach sich der Meghan Markle Style sich auch in unserem Alltag umsetzen lässt. Pack Deine Basics aus und los geht es!

Mit diesem Style Guide gelingt Dir der Meghan Markle Style!
4.8 (95.71%) 14 votes
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Fashion. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Kommentar verfassen