Doppelte Schönheit mit der schützenden Tagespflege von Yogi Love

Die Yogi Love Tagescreme schenkt dir bei regelmäßiger Anwendung ein traumhaft schönes Hautbild und schützt dich vor Umwelteinflüssen.

Die schadstofffreien Wirkstoffe von Yogi Love sorgen dafür, dass deine natürliche Schönheit strahlen kann.

Bitte beachte dabei die Anwendungshinweise, die wir dir auf dieser Seite zeigen.  Denn mit der optimalen Morgen-Routine kannst du die Wirkung von Yogi Love Tagescreme nämlich noch steigern.

Die Schönheit von Haut und Haaren ist aber nur eine Seite der Medaille. Wahre Schönheit kommt aus deinem Inneren. Auch wenn das auf den ersten Blick vielleicht nach einer Floskel klingt, ist es doch ganz offensichtlich:

  • Welche Menschen nimmst du als besonders attraktiv wahr? Die chronisch gestressten und besorgten? Oder die, die Glück und Selbstvertrauen ausstrahlen?

Sicher stimmst du zu, dass glückliche, entspannte Menschen besonders anziehend wirken. Wenn dann das Äußere auch noch gepflegt ist, wirken sie sogar doppelt schön.

Genau das erreichst du mit der ABS-Routine (Achtsamkeitsbasierte Schönheitsroutine). Natürliche Wirkstoffe pflegen dein Äußeres und die Werkzeuge der Achtsamkeit helfen dir Stress und Sorgen zu bewältigen.

Probiere es gleich aus!

Anwendung der Yogi Love Tagespflege mit Süßmandel

Bei der Anwendung von Yogi Love gibt es ein paar wichtige Grundlagen zu beachten, da die Reihenfolge deiner Pflege-Routine über den Erfolg entscheidet.

1. Reinigung

Zuerst kommt immer die Reinigung. Verwende dafür ausschließlich sanfte, sulfatfreie Cleanser. Die trocknen die nicht Haut aus. Das Wasser sollte lauwarm sein. Das öffnet die Poren und bereitet die Haut darauf vor, pflegende Wirkstoffe aufzunehmen.

2. Serum (Optional)

Wenn du ein Serum benutzt, wird das vor der Tagescreme aufgetragen. Der Grund: Die Yogi Love Tagecreme schützt deine Haut vor äußeren Einflüssen. Verantwortlich dafür ist in erster Linie das enthaltene Süßmandelöl. Dank Vitamin A und E beseitigt es Falten und nährt die Haut.

Vor allem schützt es sie aber. Das ist wichtig, weil UV-Strahlung und Schadstoffe aus der Luft die Haut beschleunigt altern lassen.

Auch die Wirkstoffe aus deinem Serum können diese Schutzbarriere nicht überwinden. Daher immer erst das Serum auftragen, dann die Tagescreme.

3. Creme auftragen

Jetzt trägst du die Yogi Love Tagescreme auf. Tagsüber braucht die Haut vor allem Schutz und Feuchtigkeit. Das sorgt für ein reines Hautbild und schützt vor vorzeitiger Hautalterung.

Mit sauberen Fingern (oder einem Spatel) entnimmst du eine kleine Menge aus dem Tiegel und massierst sie gleichmäßig in Gesicht, Hals und Dekolleté ein.

Übrigens: In der Nacht regeneriert sich die Haut. Daher benutzt du am Abend die Yogi Love reparierende Nachtcreme mit Lavendelwasser. Sie hat einen besonders hohen Wirkstoffanteil und wurde entwickelt, um die Zeichen der Alterung zu reparieren.

ABS-Routine gegen Stress

Yogi Love pflegt deine Haut und lässt ihre natürliche Schönheit erstrahlen. Wir möchten dich aber auch dazu einladen, während deiner Morgen-Routine Kraft und Energie für den Alltag zu tanken.

Die Menschen kaufen Cremes und andere Pflegeprodukte, weil sie sich schön und attraktiv fühlen wollen. Und zweifellos können Produkte wie die Yogi Love Gesichtspflege einen großen Beitrag dazu leisten.

Aber Attraktivität kommt zum größten Teil von Innen. Manche nennen es Charisma, Charme oder Charakter. Diese Eigenschaften lassen sich mit regelmäßigen Übungen deutlich stärken.

Ein sehr wirksames Mittel dafür sind geführte Meditationen. Für einen perfekten Start in den Tag haben wir eine kurze Morgen-Meditation für dich.

Du kannst sie direkt nach dem Wachwerden anhören. Oder auch im Bad, während deiner Pflege-Routine. Die größte Wirkung hat diese Meditation, wenn du sie regelmäßig nutzt.

So versetzt du dich schon früh am Tag in ein entspanntes und glückliches Mindset. Und das hat eine große Wirkung auf dein Umfeld!

Wenn du der ABS-Routine regelmäßig folgst, wirst du schnell feststellen, dass du Tag für Tag mehr Selbstbewusstsein und Zufriedenheit entwickelst. Du siehst mehr Chancen in deinem Leben und spürst weniger Stress.

Warum die ABS-Routine auch bei dir funktionieren wird, erfährst du hier.