Die große Anti-Aging Lüge: Was hilft wirklich gegen Falten?

Es ist traurig, aber wahr: Die meisten Anti-Aging Produkte sind nicht nur teuer und nutzlos, sondern sehr oft sogar gesundheitsschädlich.

In erster Linie geht es bei solchen Produkten um Gesichts-Cremes, Salben und Seren. Mit angeblichen Wundermitteln wie Kollagen, Q10 Enzymen, Hyaluronsäure und anderen Stoffen versprechen sie dir die ewige Jugend.

Keine Creme kann die Zeit zurückdrehen

Fakt ist aber: Es gibt keine einzige Hautcreme, die wissenschaftlich belegbar die Haut auch nur einen Tag verjüngt.

Welche Frisur passt zu mir?

Mach unseren kostenlosen Test und finde heraus, welche Frisur wirklich zu dir passt.

Du bekommst eine individuelle Empfehlung, passend zu deiner Gesichtsform, deinem Haar-Typ und deinem Charakter: Jetzt kostenlosen Test starten!

Ökotest hat gerade Anti-Aging Cremes getestet und die Ergebnisse waren ernüchternd:

  • Laut Ökotest konnte kein einziger Hersteller einer Anti-Aging Creme einen Anti-Aging-Effekt wissenschaftlich belegen
  • Es hagelte die Note „ungenügend“, weil die Produkte voller Praffine, Silikone und Kunststoffverbindungen waren

Dazu muss man allerdings auch sagen, dass die Medaille noch eine zweite Seite hat:

Ganze 14 Produkte wurden im Test mit der Bestnote „sehr gut“ ausgezeichnet. Das erstaunliche: Diese 14 Produkte haben eine Gemeinsamkeit …

Wundermittel gegen Haarausfall

Mit Ylang-Ylang können Frauen dünnes Haar und Haarausfall bekämpfen: Hier ansehen …

Alle Produkte mit Bestnote „sehr gut“ sind naturkosmetische Cremes

Das ist nicht überraschend, denn Naturkosmetik verzichtet auf Schad- und sogenannte Füllstoffe.

Herkömmliche Anti-Falten Cremes setzen dagegen zum Beispiel auf Silikone als solch einen Füllstoff. Die Füllstoffe legen sich in die Fältchen und erwecken für einen kurzen Moment den Eindruck, als wäre die Haut verjüngt.

Für diese kurzen Momente zahlt man allerdings einen sehr hohen Preis. Nicht nur in Geld. Denn Feuchtigkeit und Nährstoffe können nun nicht mehr in die Haut vordringen. Silikone und andere Kunststoffe verhindern das.

Diese Beiträge sind gerade beliebt

Shampoo für feines Haar: So erkennst du ein gutes Produkt

Woher weißt du, welches Shampoo für feines Haar tatsächlich wirkt? Wie du das für dich beste Shampoo erkennst, erfährst du hier ...

Kaputte Haare retten: Meine 6 Geheimtipps

Wie bekommt man kaputte Haare wieder gesund? Mit folgenden 6 Tipps habe ich meine lange Mähne behalten können: Jetzt ansehen ...

Schadstoffe, die aus der Luft in die Haut gelangen, bleiben hingegen in der Haut eingeschlossen.

Das Ergebnis ist eine beschleunigte Hautalterung. Und das löst einen wahren Teufelskreis aus: Jetzt wird noch mehr von der Creme verwendet, die das Problem in Wirklichkeit verursacht. Der Haut wird ein immer größerer, dauerhafterer Schaden zugefügt. Nährstoffe und Feuchtigkeit können nicht in die tieferen Schichten der Haut vordringen. Sie trocknet aus.

Das kannst du nur vermeiden, wenn du stattdessen auf gesunde Hautpflege setzt. Verzichte auf alle Stoffe, die deiner Haut schaden und benutze nur gesunde Pflege. Dann verbessert sich auch automatisch dein Hautbild.

Lass dich nicht von leeren Versprechen täuschen

Als Faustregel gilt: Je mehr die Produkte versprechen, desto weniger kannst du darauf vertrauen. Zu oft ist das nur Marketing-Hokuspokus. Falten entfernen geht leider nicht. Falten zu kaschieren ist allerdings keine Raketenwissenschaft. Selbst Cremes, die mehrere 100,00 Euro kosten, erzielen den optischen Effekt auf eine von zwei Arten:

Entweder wird die Haut vorübergehend für ein paar Stunden mit Füllstoffen aufgepolstert, oder ihr wird ganz einfach Feuchtigkeit zugeführt.

Für uns steht allerdings fest:

Füllstoffe sind ein absolutes No-Go, weil sie deine Haut schneller altern lassen. Feuchtigkeit ist dagegen extrem wichtig und mindestens genauso effektiv. Eine gute Feuchtigskeitsversorgung erzielt im Zweifel sogar einen besseren Anti-Aging-Effekt als schädliche Kunststoffe.

Deine Feuchtigkeitscreme muss aber nicht teuer sein. Es gibt jedoch 3 wichtige Schlüsselfaktoren, die du beim Kauf beachten solltest.

Eine gute Gesichts-Creme erkennst du an 3 Schlüsselfaktoren

1. Sie bietet der Haut Schutz

Insbesondere deine Tagescreme sollte die Haut in erster Linie schützen. Denn du kannst die Zeit zwar nicht zurückdrehen, aber du kannst durchaus dafür sorgen, dass deine Haut sehr viel langsamer altert. Das erreichst du durch Schutz. Schützen solltest du dich insbesondere vor Sonnenstrahlen, Schadstoffen aus der Luft und Nikotin.

Wir empfehlen die Yogi Love Tagescreme mit Süßmandelöl. Die in der Süßmandel enthaltenen Vitamine A und E stärken über den Tag die natürliche Schutzbarriere deiner Haut. So bleibt sie vor UV-Strahlung geschützt und wird gleichzeitig mit Feuchtigkeit versorgt.

2. Aktiven Wirkstoffe sollten unter den ersten Inhaltsstoffen auf dem Etikett sein

Eine durchschnittliche Gesichtscreme enthält etwa 20 Inhaltsstoffe. Sie sind in der Reihenfolge der Konzentration auf dem Etikett aufgeführt. Auf Platz 1 steht in aller Regel Wasser. Wenn dann aber gleich Alkohole, Sulfate, Parabene, Silikone usw. folgen, solltest du schnell die Finger von dem Produkt lassen.

Insbesondere deine Nachtcreme sollte eine hohe Wirkstoffkonzentration aufweisen, weil sich die Haut in der Nacht regeneriert. Und dabei kannst du sie mit guten Nährstoffen unterstützen. Das ist zum Beispiel Sonnenblumenöl, Shea-Butter und Lavendelwasser.

Prüfe, ob sich die Wirkstoffe in der ersten Hälfte der angegebenen Inhaltsstoffe befinden. Wenn ja, dann sollte die Konzentration stimmen. Stehen die Wirkstoffe mit denen geworben wird ganz am Ende, ist kaum etwas davon enthalten.

Wenn diese Wirkstoffe auf die Haut aufgetragen werden, unterstützen sie die Haut bei der Regeneration.

Deine Haut hat einen natürlichen Ablösungszyklus (normalerweise alle 28 Tage), bei dem alte Zellen abfallen und neue gesunde Zellen darunter zum Vorschein kommen. Insbesondere Lavendelwasser unterstützt diesen Prozess. Es spendet Feuchtigkeit und nährt, reguliert die Zellfunktionen und fördert den Zellumsatz.

In der Yogi Love Nachtcreme ist Lavendelwasser, Shea-Butter und Sonnenblumenöl in hohen Konzentrationen von bis zu 10 Prozent enthalten.

3. Sie versorgt dich mit Feuchtigkeit

Mit Feuchtigkeit kannst du kleine Fältchen verschwinden lassen und feine Linien auspolstern. Denn Feuchtigkeit wird in die Hautschicht absorbiert und polstert dann die Haut auf. Das mildert vorübergehend das Erscheinungsbild von Linien und Falten.

Deshalb ist Feuchtigkeit die Basis jeder guten Hautpflege. Trotzdem gibt es viele Cremes, die deine Haut austrocknen. Und das ist genau das Gegenteil von dem, was du erreichen willst.

Langfristige Anwendung und übermäßiger Gebrauch von Anti-Aging-Produkten kann die Hautbeschaffenheit dauerhaft verändern. Anwender können trockene Haut, unerwünschte Hautpigmentierung und Akneausbrüche erleben.

Die traurige Wahrheit ist, dass viele dieser Produkte mehr Schaden anrichten, als sie zu reparieren behaupten. Sie enthalten meist keine nennenswerten Wirkstoffmengen und schirmen die Haut von der Nährstoffzufuhr ab.

Daher unser Tipp: Gib weniger Geld für Anti-Aging-Produkte aus und mehr für ein gesünderes und erfüllteres Leben. Eine gute naturkosmetische Creme erzielt den größtmöglichen Anti-Aging-Effekt, ohne der Haut langfristig zu schaden.

Alles, was deine Haut braucht, bieten dir gute naturkosmetische Cremes wie zum Beispiel das Yogi Love Set aus Tages- und Nachtpflege.

Welche Frisur passt zu mir?

Mach unseren kostenlosen Test und finde heraus, welche Frisur wirklich zu dir passt.

Du bekommst eine individuelle Empfehlung, passend zu deiner Gesichtsform, deinem Haar-Typ und deinem Charakter: Jetzt kostenlosen Test starten!

Wundermittel gegen Haarausfall

Mit Ylang-Ylang können Frauen dünnes Haar und Haarausfall bekämpfen: Hier ansehen ...

HAARE WIE MIT 20!

Die 3 goldenen Regeln für gesundes und volles Haar bis ins hohe Alter: Jetzt ansehen ...

WELCHES SHAMPOO PASST ZU DIR?

Beantworte 6 Fragen und finde heraus, welches Shampoo du brauchst: Jetzt rausfinden ...

Wie schädlich ist Schaumfestiger?

Ein guter Schaumfestiger sorgt nicht nur für Volumen und gibt deiner Frisur Halt, sondern ... Hier weiterlesen