Welcher Bikini zu dunkler Haut passt

Welcher Bikini zu dunkler Haut passt: 4 Styles zum Nachshoppen

Jedem Hauttyp stehen unterschiedliche Bikinis. Welche Bikinis zu heller Haut passen, zeige ich Dir hier . Wenn Du aber eher der dunkle Hauttyp bist, gelten andere Regeln für Dich. Welcher Bikini zu dunkler Haut passt – ich präsentiere Dir die besten Styles zum Nachshoppen.

1. Im gelben Bikini mit der Sonne um die Wette strahlen


Gelbe Bikinis kann wahrlich nicht jeder tragen. Außer natürlich Du hast dunklere Haut – dann gibt es kaum eine Farbe, die so schön scheint, wie ein sattes Gelb!

Mit diesem Bikini fällst Du auf jeden Fall auf und bist der sonnige Farbtupfer am Strand.

Welche Frisur passt zu mir?

Mach unseren kostenlosen Test und finde heraus, welche Frisur wirklich zu dir passt.

Du bekommst eine individuelle Empfehlung, passend zu deiner Gesichtsform, deinem Haar-Typ und deinem Charakter: Jetzt kostenlosen Test starten!

Damit kleine Frauen nicht zu kurz kommen, sollten sie bei der Bikiniwahl einiges beachten. Was genau, verrät Dir Stephanie in: “Bikinis für kleine Frauen: Darauf musst Du achten!

2. Welcher Bikini zu dunkler Haut: Weiße und Schwarze Bikinis


Zu dunkler Haut sehen starke Kontraste einfach gut aus. Daher kann ein weißer Bikini an Deiner Haut richtig strahlen.

Auch schwarze Bikinis sehen stilvoll aus. Die dunklere Farbe wirkt schlicht, aber sexy. Außerdem wirken schwarze Bikinis vorteilhaft, wenn Du eine große Oberweite hast und sie kaschieren möchtest.

⭐⭐⭐⭐⭐

„Mit diesen Produkten habe ich das Gefühl, dass meine Haare wirklich mehr Volumen haben!“ – Anastasia, Volumen Walter Nutzerin

💞 Kann dein Shampoo das auch?

💞 Volumen Walter Shampoo nutzt ätherische Öle aus Holunder und Bergamotte als Haar-Booster und verbessert so die Nährstoffaufnahme.

💞 Schwache Haarfollikel werden gestärkt und die Haare strotzen vor gesundem Volumen.

Jetzt Shampoo ansehen

Wenn Du auch noch groß gewachsen bist, braucht es weitere Tricks. Welche das sind, findest Du in unseren sechs schönsten Bikini-Looks für große Frauen.

3. Wähle farbenfrohe Muster


Farbenfrohe Muster machen einfach Spaß. Die Auswahl an Bikinis ist hier schier unendlich. Wenn Du Dich nicht so recht an ein komplett gemustertes Bikini-Oberteil herantraust, ist das kein Problem.

Versuche es doch zunächst mit Bikinis, die nur an den Rändern gemustert sind. Wie gefällt Dir diese Bikini-Hose mit Kontraststreifen?

Bei kleinen Brüsten helfen große Muster für mehr Volumen. Wenn Du eher eine große Oberweite hast, gilt genau das Gegenteil – schlicht halten und kleine Muster wählen!

Mehr Tipps zu dem richtigen Bikini zu Dir findest Du in diesem Video:

4. Welcher Bikini zu dunkler Haut: Knallige, intensive Farben


Zu dunkler Haut passen knallige, intensive Farben. Denn dann leuchten die Farben so richtig und bilden einen schönen Kontrast zur dunklen Haut.

Welche Farbe Du bevorzugst, bleibt natürlich Dir überlassen.

Welche Farbe zu dunkler Haut passt, weißt Du jetzt. Mit diesen Bikinis bist du diesen Sommer bestens versorgt! Denn was gibt es schöneres als in der Sonne zu baden und sich dabei pudelwohl im Bikini zu fühlen. Genieße den Sommer!

Welche Frisur passt zu mir?

Mach unseren kostenlosen Test und finde heraus, welche Frisur wirklich zu dir passt.

Du bekommst eine individuelle Empfehlung, passend zu deiner Gesichtsform, deinem Haar-Typ und deinem Charakter: Jetzt kostenlosen Test starten!


Schön von Innen und Außen: Fühle dich wohl in deiner Haut!

Unsere Vision bei LoveThisLook: Nicht nur das Äußere pflegen, sondern auch den Charakter stärken! Denn erst wenn beides stimmt, fühlen wir uns wirklich wohl.

Deshalb findest du bei uns sowohl wissenschaftliche Tipps zur Persönlichkeits-Entwicklung als auch hochwertige Naturkosmetik.

Wir plädieren ganz unverschämt für Selbstliebe und ein starkes Ich. Am meisten erreichst du, wenn du an dich selbst glaubst. Am schönsten bist du, wenn du dich selbst schön fühlst.

Wenn du mehr über uns erfahren willst, sieh dir hier unser Manifest an.

Manifest ansehen

Neu im Magazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.